Die Stars und Sternchen lassen sich für ihre Red-Carpet-Looks bekanntlich immer so einiges einfallen: Man denke nur an Lady Gagas tierischen AMA-Auftritt 2013, bei dem sie den Teppich mit einem menschlichen Pferd stürmte. Aber auch Rita Oras (28) Frottee-Style bei den EMAs 2017 hat einen ganz schön großen Eindruck bei Kollegen und Fans hinterlassen. Jetzt fügte sich auch Amber Heard (32) in diese Riege und sorgte für einen waschechten Hingucker!

Ironischerweise überraschte die Schauspielerin bei der Premiere ihres brandneuen Films "Aquaman" mit einer etwas eigenwilligen Hommage an die Unterwasserwelt. Das grüne Walle-Kleid aus dem Hause Valentino war dabei nicht das Einzige an dem Outfit, das dem Meeresmotto entsprach: Ambers Kopfbedeckung erinnerte doch glatt an eine Badehaube! Besonders interessant: Die Kappe wies sogar schuppen- und algenähnliche Details auf. Na, wenn das nicht dafür spricht, dass die Aktrice sich entsprechend dem Thema des Streifens als Meerjungfrau gekleidet hat!

Das passt gut, denn: In dem Film spielt Amber die Kriegerin des Ozeans Mera, der Königin Atlanna (Nicole Kidman, 51) die Herrschaft über Atlantis übergeben will. Der rechtmäßige Thronfolger wäre eigentlich Atlannas Sohn Arthur Curry (Jason Momoa, 39), der als Halb-Atlanteaner und Halb-Mensch aber nichts mit der Unterwasserwelt zu tun haben möchte – jedenfalls zunächst...

Amber Hear bei der Premiere von "London Fields" in West HollywoodGetty Images
Amber Hear bei der Premiere von "London Fields" in West Hollywood
Amber Heard, SchauspielerinGetty Images
Amber Heard, Schauspielerin
Schauspielerin Amber Heard in LondonGetty Images
Schauspielerin Amber Heard in London
Was sagt ihr zu Ambers Badehauben-Style?300 Stimmen
76
Mal was anderes und mal ehrlich: Sie kann wirklich alles tragen!
224
Wie konnte sie nur?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de