Ob Rita Ora (26) mit dieser Resonanz gerechnet hat? Spätestens seit ihrem Auftritt bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards ist die britische Sängerin in aller Munde. Den berühmten Red Carpet scheint sie nämlich kurzerhand mit einer Wellnessoase verwechselt zu haben. Statt Glamour- und Glitzerkleid schritt sie in einer gewagten Frottee-Kombi, inklusive Turban, vor die wartenden Fotografen – und schoss den Vogel damit so richtig ab! Der "Out of Dusche"-Look mauserte sich wenig später zum echten Trend.

Wie ein Foto auf ihrem Instagram-Account beweist, griffen unzählige Fans in den vergangenen Tagen zu Handtuch und Bademantel, um den innovativen Style ihres Idols zu kopieren. "Es ist ein Ding geworden! Ich bin besessen von all euren Versionen. Schickt mir mehr", ist die Reaktion der Showbiz-Ikone, die ihr Glück offenbar kaum fassen kann.

Ihr unkonventionelles Outfit konnte Rita übrigens mit einem echten EMA-Rekord toppen. Als Moderatorin der Show wechselte sie stolze zwölf (!) Mal die Kleidung. Den Zuschauern scheint aber nur ihr erster Look nachhaltig im Gedächtnis geblieben zu sein. Was sagt ihr dazu? Stimmt in der Umfrage ab.

Rita Ora im Bademantel bei den EMAs 2017Ben Stansall / Getty Images
Rita Ora im Bademantel bei den EMAs 2017
Rita Ora bei den EMAs 2017Daniel Leal-Olivas / Getty Images
Rita Ora bei den EMAs 2017
Rita Ora bei den EMAs 2017Ben Stansall / Getty Images
Rita Ora bei den EMAs 2017
Was sagt ihr zu Rita Oras neustem Fashion-Trend?283 Stimmen
134
Absolut daneben!
149
Einfach cool.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de