Vor zwölf Jahren verzauberte Jessica Ginkel (38) die GZSZ-Fans. Drei Jahre war sie als Caroline Neustädter auf den TV-Bildschirmen zu sehen und verdrehte einigen Männern im Kolle-Kiez den Kopf. Mittlerweile ist die Schauspielerin in der Branche etabliert. Für die RTL-Serie "Der Lehrer" steht die 38-Jährige seit der zweiten Staffel vor der Kamera. Aber könnte sich die Blondine auch eine Rückkehr ans GZSZ-Set vorstellen?

Da ihre Rolle keinen Serientod starb, ist eine Rückkehr zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" durchaus denkbar. Grundsätzlich gibt es immer mal wieder Schauspieler, die zu der Daily zurückkehren. Aber aktuell hat die Caroline-Darstellerin kein Comeback geplant. "Ich sage immer: Sag niemals nie. Im Moment kann ich es mir nicht vorstellen", verrät die Schauspielerin in einem B.Z.-Interview. "Ich war aber gerne bei GZSZ. Es ist unglaublich, dass meine Zeit dort schon wieder fast zehn Jahre her ist", blickt sie positiv auf die Erfahrungen bei der Erfolgsserie zurück.

Ohnehin hat Jessica allen Grund zur Freude, wenn sie an ihre GZSZ-Ära denkt. Seit 2012 ist sie mit ihrem ehemaligen Kollegen Daniel Fehlow (43) liiert. Lange Zeit hielten die beiden Schauspieler, die bereits zwei gemeinsame Kinder haben, ihre Liebe geheim. Nun gewähren sie ihren Fans aber ab und an einige Einblicke in ihr Privatleben.

Jessica Ginkel am Set von GZSZDARMER,SVEN
Jessica Ginkel am Set von GZSZ
Jessica Ginkel bei der Verleihung des 20. Deutschen Comedypreises 2016wcrART/face to face
Jessica Ginkel bei der Verleihung des 20. Deutschen Comedypreises 2016
Daniel Fehlow und Jessica Ginkel mit ihren beiden KindernInstagram / jessicaginkel.offiziell
Daniel Fehlow und Jessica Ginkel mit ihren beiden Kindern
GZSZ-Comeback von Caroline – würdet ihr euch freuen?1668 Stimmen
1247
Ja, sie gehörte zu meinen Lieblingen der Serie.
421
Weiß nicht. Viele ihrer damaligen Kollegen sind ja auch nicht mehr am Set.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de