Neuer Schicksalsschlag für Kopfgeldjäger Duane Chapman (65)! Noch vor einem Jahr schien es, als habe seine Frau Beth (51) den heimtückischen Krebs besiegt. Die Powerfrau, mit der Duane in fünfter Ehe verheiratet ist, war nach der Behandlung ihrer Kehlkopfkrebserkrankung für geheilt erklärt worden. Ihr Mann hatte bereits geplant, seinen Job als Kopfgeldjäger an den Nagel zu hängen, um ganz für sie da sein zu können. Doch jetzt ist der Krebs wieder da!

"Ich kann bestätigen, dass Beth heute ins Krankenhaus eingeliefert wurde und sich einer Operation unterziehen musste", teilt der Familienanwalt Andrew Brettler bei etonline mit. "Soweit ich weiß, ist die Situation sehr ernst. Wir alle sorgen uns um sie und die Chapman-Familie." Die 50-Jährige war laut TMZ wegen schwerwiegender Atemprobleme in das Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles gebracht worden. Im September 2017 bekam sie die erschütternde Diagnose das erste Mal: Kehlkopfkrebs im zweiten Stadium. Wie TMZ berichtet, wagen die Ärzte nach dem heutigen Eingriff keine Prognose, doch die Lage sei ernst. Man erwäge nun alle Behandlungsmöglichkeiten.

Nach erfolgreicher Therapie hatte Beth geglaubt, die Krankheit bezwungen zu haben. Auf Instagram postete sie am Neujahrstag hoffnungsvolle Zeilen: "Einige Lektionen des Lebens sollten wir nie vergessen, sondern lernen, sie anzunehmen. So offenbare ich heute meine schlimmsten Kampfnarben und weiß, dass die Dinge 2018 besser werden." Nun braucht sie eine neue Chance.

Duane Chapman und Beth Chapman, TV-StarsInstagram / mrsdog4real
Duane Chapman und Beth Chapman, TV-Stars
Duane Chapman in Los AngelesWENN
Duane Chapman in Los Angeles
Duane Chapman und Beth Chapman, TV-StarsInstagram / mrsdog4real
Duane Chapman und Beth Chapman, TV-Stars


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de