Sie war die Frau hinter Prinzessin Leia! Gloria Katz sorgte in ihrer Zusammenarbeit mit Star Wars-Regisseur George Lucas (74) dafür, dass die ikonische Figur mehr war als nur eine schöne Frau. Die Screenwriterin schaffte es, der Rolle eine ganz eigene Dynamik und Unabhängigkeit zu verleihen. Jetzt gibt es allerdings traurige Nachrichten von der Autorin: Gloria ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

Ihr Ehemann Willard Huyck bestätigte gegenüber The Hollywood Reporter, dass seine langjährige Partnerin tot ist. Die US-Amerikanerin erlag bereits am vergangenen Sonntag den Folgen ihres Eierstockkrebses in einem Krankenhaus in Los Angeles. An dem 49. Hochzeitstag des Paares verließ Gloria letztendlich die Kraft. Die beiden hatten 1969 geheiratet und als Duo an diversen Filmen gearbeitet. Unter anderem war das Ehepaar Huyck-Katz an den ersten Star Wars-Produktionen in den 1970er-Jahren beteiligt. Lucas und Huyck kannten sich seit dem College.

Gemeinsam wirkten die drei auch an dem Oscar-prämierten Werk "American Graffiti" mit. Zudem stammen die Scripts der Klassiker "Lucky Lade", "Messiah of Evil" oder "French Postcards" aus ihrer Feder. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter.

Willard Huyck, Ehemann von Gloria KatzGetty Images
Willard Huyck, Ehemann von Gloria Katz
George Lucas bei einer Filmpremiere in LondonChris Jackson/Getty Images
George Lucas bei einer Filmpremiere in London
Gloria Katz (2. von rechts, unten) und ihre "American Graffiti"-KollegenGetty Images
Gloria Katz (2. von rechts, unten) und ihre "American Graffiti"-Kollegen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de