Uta Kargel (37) hält ihr Berufs- und Privatleben getrennt! Als Eva Saalfeld hat die Schauspielerin bei Sturm der Liebe ihr Liebes-Glück gefunden. Denn auch wenn es zwischen ihrem Serien-Charakter und ihrem TV-Ehemann Robert Saalfeld (Lorenzo Patané, 42) momentan kriselt, ist sich die 37-Jährige sicher, dass die beiden einfach zusammengehören. Wie ihr Beziehungsstatus allerdings im echten Leben lautet, behält Uta für sich – und das auch aus einem guten Grund!

Gegenüber Promiflash verriet die "Sturm der Liebe"-Darstellerin, warum sie nicht über ihr Liebesleben spricht: "Jedes Gefühl, das ich spiele – ob zärtliche oder hitzige Liebe, ob Sehnsucht, Eifersucht oder etwa Enttäuschung – ist etwas, das ich real empfinde oder empfunden habe. Das auf diese Weise als Eva zu teilen beziehungsweise mitzuteilen, ist mehr als genug, finde ich." Über das Privatleben ihres Soap-Partners Lorenzo ist mehr bekannt: Der 42-Jährige ist seit zehn Jahren mit seiner Ehefrau zusammen.

Aktuell steht Evas und Roberts Liebe in der ARD-Telenovela auf der Probe – der Grund: Tina Kessler ( Christin Balogh, 33) verknallt sich in ihren Chef. Doch Uta kann sich nicht vorstellen, dass ihre Rolle oder ihr TV-Gatte andere Partner in der Serie bekommen könnten. "Definitiv nicht. Robert und Eva schweißt vor allem zweierlei zusammen: das Glück, im jeweils anderen einen zweiten Seelenfreund gefunden zu haben und die Liebe zu ihrem Kind", offenbarte sie im Interview.

Uta Kargel beim Blaue Blume Award 2018
Klaus Werner / Future Image / ActionPress
Uta Kargel beim Blaue Blume Award 2018
Uta Kargel in Berlin, Februar 2016
ActionPress
Uta Kargel in Berlin, Februar 2016
Was sagt ihr zu Utas Aussage?444 Stimmen
360
Toll, sie ist Schauspielerin und macht einen tollen Job – warum sollte sie da etwas aus ihrem Privatleben ausplaudern?
84
Naja, ich verstehe das schon – als Fan wäre es trotzdem schön zu wissen, ob sie vergeben ist oder nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de