Dieser Abschied dürfte den Unter uns-Fans besonders schwerfallen. Am kommenden Dienstag feiert die beliebte Vorabend-Daily Jubiläum – und lässt es, anlässlich ihres 24. Geburtstags, in Folge 6000 so richtig krachen. Es wird aber nicht nur spannend und actiongeladen, sondern vor allem traurig: Die Serienliebhaber müssen sich nach 18 Jahren von Publikumsliebling Paco verabschieden – Milos Vukovic (37) wird die Schillerallee verlassen!

Zuletzt musste die Rolle des 37-Jährigen einiges verkraften. Sowohl der Tod seiner Frau Elli (Nora Koppen, 29) als auch der Brand seines Sportstudios setzte Paco in den vergangenen Wochen mächtig zu. "Für Paco ist es ganz klar, dass er aus der Schillerallee rausmuss, um sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Also steigt er in seinen Bulli und fährt los. Ob er wiederkommt oder nicht, weiß er selber zu dem Zeitpunkt noch nicht", erklärt Milos jetzt gegenüber RTL. Doch bedeutet das einen Abschied für immer?

Wenn es nach Milos geht, nicht. Der Schauspieler würde sich wünschen, irgendwann wieder in die fiktive Nachbarschaft zurückzukehren und Pacos Geschichte weiterzuerzählen. Wie sehr er die Arbeit am "Unter uns"-Set genießt, betonte der Koblenzer bereits vor wenigen Monaten im Promiflash-Interview. Auf die Frage hin, ob er sich noch weitere 18 Jahre bei der Daily vorstellen könnte, betonte er direkt: "Klar könnte ich mir das vorstellen, solange es mir Spaß macht. Und es macht großen Spaß."

Nora Koppen und Milos VukovicInstagram / nora_koppen
Nora Koppen und Milos Vukovic
Paco (Milos Vukovic), Jakob (Alexander Milo) und Saskia (Antonia Michalsky) bei "Unter uns"MG RTL D / Julia Feldhagen
Paco (Milos Vukovic), Jakob (Alexander Milo) und Saskia (Antonia Michalsky) bei "Unter uns"
Milos Vukovic, SchauspielerInstagram / milosvukovic_official
Milos Vukovic, Schauspieler
Würdet ihr euch ein Wiedersehen mit Paco wünschen?2310 Stimmen
1950
Natürlich. Er gehört zu meinen absoluten "Unter uns"-Lieblingen.
101
Nee, ich mochte seine Rolle noch nie so wirklich.
259
Ist mir egal, ich schaue "Unter uns" nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de