Jahrelang war die Beziehung von Katie Holmes (39) und Jamie Foxx (50) ein offenes Geheimnis in Hollywood. Nach der Scheidung von Tom Cruise (56) soll sich die Schauspielerin vertraglich verpflichtet haben, sich fünf Jahre lang nicht mit einem neuen Mann in der Öffentlichkeit zu zeigen. Inzwischen ist diese Geheimniskrämerei längst Geschichte. Neusten Gerüchten zufolge sollen Katie und Jamie sogar eine Hochzeit für kommendes Jahr planen!

Mit Frankreichs Hauptstadt stehe die bedeutsame Location laut eines Radar Online-Informanten bereits fest: "Paris ist die Stadt, in der sie beschlossen hatten, ihre Romanze nach all dieser Heimlichtuerei nicht mehr zu verstecken." Nach anfänglichen Schwierigkeiten habe Katie Jamie überzeugen können, mit ihr sesshaft zu werden. "Sie sind bereit, es offiziell zu machen", erklärt die Quelle weiter. Die 39-Jährige habe lange genug auf diesen Schritt warten müssen.

Die Zeremonie soll Ende 2019 stattfinden. Katie wünsche sich eine Winterfeier in der Stadt der Lichter, wie die Metropole auch genannt wird. Zuletzt war noch über ein Jawort in Irland spekuliert worden, nachdem sich die ehemalige Dawson's Creek-Darstellerin mit ihrer Tochter Suri Cruise (12) ein altes Herrenhaus angesehen hatte.

Katie Holmes beim Global Citizen Festival in New York CityGetty Images
Katie Holmes beim Global Citizen Festival in New York City
Jamie Foxx bei den BET Awards in Los AngelesGetty Images
Jamie Foxx bei den BET Awards in Los Angeles
Katie Holmes und ihre Tochter Suri CruiseSplash News
Katie Holmes und ihre Tochter Suri Cruise
Glaubt ihr, dass an den Gerüchten etwas dran ist?250 Stimmen
202
Warum nicht? Ich würde mir für die beiden wirklich eine Hochzeit wünschen!
48
So lange es kein offizielles Statement gibt, bin ich noch skeptisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de