Der Scheidungsprozess mit Kieran Hayler (31) ist noch lange nicht durch – und doch könnte für Katie Price (40) schon die nächste Hochzeit anstehen. Die turbulente On-Off-Beziehung des Ex-Boxenluders und ihres Toyboys Kris Boyson hat sich längst als Dauerbrenner entpuppt. Doch jetzt wird es scheinbar ernst. Kris will offenbar wirklich Nägel mit Köpfen machen – er habe sogar schon Katies Mutter Amy Price um Erlaubnis gebeten, sie zu heiraten!

"Kris hat bei Amy um Katies Hand gebeten, weil er weiß, dass sie nicht wirklich sein größter Fan ist. Er versucht verzweifelt, sie für sich zu gewinnen und ihr zu beweisen, dass seine Liebe zu ihrer Tochter ehrlich ist", verriet ein Insider der Online-Ausgabe der britischen Sun. Kris sei sich bewusst, dass ohne die Zustimmung der geliebten Mom nichts mit Katie funktionieren kann. "Er will wirklich Amys Segen bekommen und beweisen, dass er ein guter Ehemann sein und sich um Katie und die Kinder kümmern kann", heißt es weiter.

Amy, die an einer unheilbaren Lungenkrankheit leidet, sei allerdings sehr misstrauisch, was die Absichten des Fitnesstrainers betrifft. Sie soll Kris sogar aufgefordert haben einen Vertrag zu unterzeichnen, der ihm verbietet, die Beziehung zum Geldverdienen zu missbrauchen. Seit dem Sommer bekommt Amy einige Facetten der Liebschaft mit. Ihr Fazit: "Ich hatte gehofft, Katie würde an einem älteren Mann Gefallen finden und das auch nicht so bald."

Kris Boyson, FitnesstrainerInstagram / krisboyson
Kris Boyson, Fitnesstrainer
Amy und Katie PriceWENN
Amy und Katie Price
Katie Price im Oktober 2017Getty Images
Katie Price im Oktober 2017
Glaubt ihr, dass Katie Price' Mutter der Hochzeit noch zustimmen wird?223 Stimmen
91
Bestimmt, Kris wird sie sicher überzeugen können!
132
Niemals – sie hat einfach andere Vorstellungen von einem Schwiegersohn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de