Das soll ihm eine Lehre gewesen sein! John Stamos war im Juni 2015 verhaftet worden. Der Grund: Trunkenheit am Steuer. Nachdem er wegen seiner rasanten Fahrweise in Beverly Hills aufgefallen war, wurde er angehalten. Er sei derart von der Rolle gewesen, dass ihn die Cops direkt ins nächste Krankenhaus nach Los Angeles verfrachteten. Später wurde er zu drei Jahren Bewährung verurteilt – die ist jetzt vorbei.

Was genau er genommen hatte, bevor er sich ans Steuer setzte, wurde nicht veröffentlicht. Neben der Bewährungsstrafe sei der Full House-Star zu 52 Sitzungen bei den Anonymen Alkoholikern, einer Geldstrafe sowie Besuchen bei der Drogen- und Alkoholberatung verdonnert worden, so das US-Entertainmentportal The Blast. Der 55-Jährige soll seinen Pflichten aber schnell nachgekommen sein und sich reumütig gezeigt haben. So habe er sich selbst in eine Rehab-Einrichtung eingewiesen und schon im September 2016 seine Sitzungen bei den Anonymen Alkoholikern abgeschlossen, die Strafe gezahlt und ein Programm zur Überwindung von Alkoholproblemen durchlaufen.

Mit dem Ende der Bewährungsstrafe kann er dieses Kapitel nun endgültig abschließen. In der Zeit seiner Bewährung hat John feste Familienbande geknüpft: Im Februar heiratete er Caitlin McHugh, mit ihr hat er einen gemeinsamen Sohn. Der kleine Billy ist heute sieben Monate alt.

"Full House"-Star John Stamos, 2018Getty Images
"Full House"-Star John Stamos, 2018
John Stamos bei dem 18th Annual International Beverly Hills Film FestivalMatt Winkelmeyer/Getty Images
John Stamos bei dem 18th Annual International Beverly Hills Film Festival
John Stamos and Caitlin McHugh bei den SAG Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
John Stamos and Caitlin McHugh bei den SAG Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de