In "Mamma Mia 2" gab es ein Wiedersehen mit den Stars aus dem ersten Film, auch viele neue Gesichter mischten die Story auf. Neben Lily James (29), die die junge Donna (im ersten Film Meryl Streep, 69) spielt, war der komplette Cast in Flashbacks in seinen jugendlichen Versionen zu sehen. Am Ende überraschte Cher (72) mit einem Gastauftritt als Großmutter von Sophie (gespielt von Amanda Seyfried, 32). Nun heizen die Jungstars die Gerüchte um eine weitere Fortsetzung an. Und die große Frage lautet: Wird die Sängerin wieder dabei sein?

Im Interview mit Digital Spy verraten Lily James und Jessica Keenan, die in "Mamma Mia 2" die junge Tanya spielt, wie es weitergehen könnte. "Ich finde, das wäre eine gute Gelegenheit, um Chers Geschichte weiterzuspinnen", greift Jessica die Idee auf. "Eine junge Ruby (Cher) begegnet Señor Cienfuegos (Andy Garcia, 62)", fährt Lily fort. Die beiden hatten sich in Mittelamerika kennengelernt, er brach ihr das Herz, beste Voraussetzung für eine romantische Story. "Wir finden heraus, dass er möglicherweise Donnas Dad ist. Ich finde, das müssen sie machen", so die 29-Jährige weiter.

"Mamma Mia 3" in Mittelamerika statt auf einer griechischen Insel? Man könne mit Rückblenden arbeiten, halb hier, halb dort, findet Jessica. Genug Stoff für weitere Filme ist also vorhanden. "Amanda [Seyfried] wird das für den Rest ihres Lebens alle zehn Jahre machen", lacht Lily James.

Amanda Seyfried bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Getty Images
Amanda Seyfried bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried
Getty Images
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried
Cher beim Woman's March "Power to the Polls" in Las Vegas im Januar 2018
Getty Images
Cher beim Woman's March "Power to the Polls" in Las Vegas im Januar 2018
Würdet ihr euch über einen dritten Teil von "Mamma Mia" freuen?463 Stimmen
386
Total!
77
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de