Schluss mit Reizüberflutung! Schauspielerin Nicole Kidman (51), die mit ihrem Ehemann Keith Urban (51) und den gemeinsamen Kindern Sunday Rose und Faith Margaret in Nashville lebt, will zu Hause abschalten. Die Oscar-Gewinnerin ist für ihren neuen Film "Destroyer" gerade auf Promo-Tour und eilt von einem Interview zum nächsten. Daher hat sie jetzt einen Entschluss gefasst: Sie verhängt für sich und ihre Familie ein Elektro-Geräte-Verbot!

Dem Guardian verriet die 51-Jährige: "Meine generelle Regel lautet: spielt unverfälscht und draußen. Es gibt Zeiten bei uns zu Hause, in denen wir den Fernseher nicht einschalten und versuchen uns davon freizumachen. Als ich gestern mein Haus verließ, spielten meine Kinder mit acht Freunden im Baumhaus." Mittlerweile habe sie ein Anwesen ganz ohne Elektro-Geräte und auch die Freunde der Kinder dürfen kein Hightech mitbringen.

Der ganze Zorn, den es auf der Welt gibt, beunruhige den "Big Little Lies"-Star. Den nötigen Halt finden Nicole und ihre Familie vor allem in der Natur und den Tieren rund um ihr Haus in Tennessee. Die Gegend im Südosten der USA erinnere sie an ihre Heimat Australien, weshalb sich die Schauspielerin und der Country-Sänger entschieden haben, dort mit ihrer Familie zu leben.

Nicole Kidman und Keith UrbanInstagram / nicolekidman
Nicole Kidman und Keith Urban
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018
Nicole Kidman und Keith Urban bei den Hollywood Film Awards 2018Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei den Hollywood Film Awards 2018
Wie findet ihr es, dass Nicole Kidman Elektro-Geräte aus ihrem Haus verbannt hat?628 Stimmen
434
Eine tolle Einstellung! Kinder sollten wirklich lieber mit anderen Dingen spielen!
194
Na ja, ein bisschen Kontakt mit Hightech schadet heutzutage auf jeden Fall nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de