Für Mike Sorrentino (37) wird es bald ernst! Vor rund zwei Monaten fiel das Urteil in seinem Prozess wegen Steuerhinterziehung. Ab Januar verbringt er acht Monate hinter Gittern. Doch bevor er seine Haftstrafe antritt, war ihm eines ganz wichtig: Er wollte seine Langzeitfreundin Lauren Pesce heiraten. Das Paar gab sich also im November das Jawort. Aber nun heißt es für die frischgebackenen Eheleute schon bald Abschied nehmen – und deshalb will der Reality-Star, dass seine Freunde während seiner Abwesenheit gut auf seine Gattin achtgeben.

Im Interview mit The Blast erzählte Mikes Jersey Shore-Kollege Vinny Guadagnino (31), wie es seinem Buddy so kurz vor seiner Zeit im Knast ergehe: "Es geht ihm ganz gut. Er nimmt es wie ein Champ." Doch eine Sache bereite seinem Kumpel dann doch Sorge – und zwar das Wohl seiner Herzdame. "Er meinte: 'Leute, ihr müsst euch für mich um Lauren kümmern. Haltet alles zusammen, während ich weg bin'", verriet Vinny weiter.

Für Lauren wird das kommende Jahr trotz der Unterstützung ihrer Freunde mit Sicherheit nicht leicht. Denn eigentlich schwebte sie kurz nach der Hochzeit auf Wolke sieben und schmiedete schon erste Nachwuchspläne. "Jetzt ist die Zeit, ein Baby zu machen", schwärmte die Beauty erst kürzlich.

Der Cast von "Jersey Shore" vor dem Gerichtsgebäude in Newark, New JerseySplash News
Der Cast von "Jersey Shore" vor dem Gerichtsgebäude in Newark, New Jersey
Vinny Guadagnino, "Jersey Shore"-StarInstagram / vinnyguadagnino
Vinny Guadagnino, "Jersey Shore"-Star
Mike Sorrentino und seine Frau LaurenInstagram / mikethesituation
Mike Sorrentino und seine Frau Lauren
Wie findet ihr es, dass Mike seine Freunde bittet sich um Lauren zu kümmern?261 Stimmen
211
Total rührend!
50
Irgendwie überflüssig! Das ist ja wohl selbstverständlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de