Seit Anfang Dezember ist die Katze endlich aus dem Sack: Andrej Mangold (31) ist der Bachelor im gleichnamigen RTL-Flirtformat! Ab dem 2. Januar begibt sich der smarte Rosenkavalier im TV auf die Suche nach seiner großen Liebe. Dabei von einem Kamerateam begleitet zu werden ist für den hotten Hannoverander völlig neues Terrain. Denn bis vor vier Monaten war Andrej noch Profi-Basketballer und auf dem Spielfeld zu Hause. Jetzt enthüllte er, wer damals den Startschuss für seine Sportlerkarriere gesetzt hatte.

Die Leidenschaft für den Ballsport entwickelte der Sunnyboy bereits ab dem fünften Lebensjahr. Die Dame, die ihm die Leidenschaft im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt hatte, war seine Mama! Die habe damals nämlich selbst regelmäßig trainiert und ihren Sohnemann einfach in einer Tragetasche mit in die Halle genommen. Das Zuschauen zahlte sich aus: Mit Anfang 20 schaffte Andrej den Sprung in die deutsche Basketball-Bundesliga und spielte schließlich auch für die deutsche Nationalmannschaft. "Der Sport war immer eine prägende Säule in meinem Leben und hat mich bis heute sehr gut begleitet und mein Leben abwechslungsreich gestaltet", plauderte der 31-Jährige gegenüber RTL aus.

Bei einem Turnier in Shanghai im August dieses Jahres warf der Schönling aber seine vorerst letzten Körbe! Andrej hing seine Karriere als Basketballer an den Nagel – und das vielleicht sogar deshalb, weil er sich voll und ganz auf seine neue Rolle als Hahn im Korb konzentrieren wollte.

Andrej Mangold als KindInstagram / dregold
Andrej Mangold als Kind
Andrej Mangold, ehemaliger Basketball-ProfiInstagram / dregold
Andrej Mangold, ehemaliger Basketball-Profi
Andrej Mangold, Unternehmer und TV-JunggeselleMG RTL D / Arya Shirazi
Andrej Mangold, Unternehmer und TV-Junggeselle
Glaubt ihr, dass Andrej auch im TV Karriere machen wird?199 Stimmen
109
Ja ich denke schon, dass er erfolgreich werden wird!
90
Hm, da bin ich mir nicht so sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de