Gibt es doch noch ein Friends-Revival? Auch 14 Jahre nach dem Ende der erfolgreichen US-Sitcom haben Fans die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Rachel, Monica, Phoebe, Joey, Chandler und Ross noch nicht aufgegeben. In der "Late Late Show" mit Moderator James Corden (40) facht Jennifer Aniston (49) jetzt die Spekulationen über ein Revival erneut an! Dort verriet sie, welcher der Stars von damals für ein Revival wäre – und wer sich dagegenstellt.

"Wir Mädels sagen immer, wir würden es total gerne machen, aber die Jungs sind aus verschiedenen Gründen weniger begeistert von der Idee", erzählt die frühere Rachel-Darstellerin in der Late Late Show. Also ein "Friends"-Revival ohne Jungs? Jen kann sich das offenbar tatsächlich vorstellen: "Wir haben beschlossen, dass wir es einfach so machen – und ich habe das schon einmal gesagt – wir machen eine Art Remake von den 'Golden Girls' in etwa 40 Jahren."

Erst im Sommer sorgte die Schauspielerin für heftige Spekulationen, als sie ein Comeback der Kultserie nicht komplett ausschloss: "Schon bevor die Serie zu Ende war, fragten die Leute, ob wir irgendwann zurückkommen. Courteney, Lisa (55) und ich sprechen darüber. Ich träume davon. Es war wirklich der beste Job, den ich jemals hatte. Ich weiß nicht, wie es heute aussehen würde, aber man weiß ja nie. So viele Serien feiern erfolgreiche Revivals", verriet sie damals der InStyle.

Der Cast der US-Sitcom "Friends"Getty Images
Der Cast der US-Sitcom "Friends"
Jennifer Aniston und Courteney Cox, ehemalige "Friends"-KolleginnenAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Jennifer Aniston und Courteney Cox, ehemalige "Friends"-Kolleginnen
Der Cast von "Friends"WENN.com
Der Cast von "Friends"
Würdet ihr euch über ein "Friends"-Rebbot freuen?947 Stimmen
900
Ja, auf jeden Fall!
47
Nein, das wäre einfach nicht so wie früher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de