Er weiß genau, wie seine Zukunft aussehen soll! Max von der Groeben ist erst 26 Jahre alt und kann schon auf eine lange Liste erfolgreicher Filme zurückblicken. Der Schauspieler begeisterte das Publikum in zahlreichen Kinokrachern, seine bekannteste Rolle dürfte die des Dangers in der Fuck ju Göthe-Reihe gewesen sein. Privat ist der Wahlmünchner seit einigen Jahren vergeben. Max hat sogar schon konkrete Vorstellungen davon, was für eine Familie er später einmal gründen möchte!

Im Interview mit Bild erzählte der Schauspieler von seinen Plänen. "Ich möchte später selbst gerne Kinder haben. Zwei auf alle Fälle, aber ich kann mir auch mehr vorstellen. Es sollte auf jeden Fall ein Junge dabei sein", verriet er. Der Wunsch nach einem Sohn hat einen bestimmten Grund: Denn der Leinwandheld ist bekennender Fan des 1. FC Köln. "Ich will Fußball spielen", so der gebürtige Kölner. Allerdings wolle er sich als Vater später nicht nur auf das runde Leder konzentrieren, zusammen mit seinen Kids wolle er auch mit Puppen spielen.

Max selbst stammt aus einem berühmten Haushalt. Sein Vater ist der Sportjournalist Alexander von der Groeben, der nach einer Judo-Karriere nun hauptsächlich als Kommentator arbeitet. Seine Mutter wurde als RTL-Nachrichtensprecherin Ulrike von der Groeben (61) bekannt. Max' drei Jahre jüngere Schwester Carolin arbeitet als Synchronsprecherin und war von 2008 bis 2010 als Zoé Laffort bei Alles was zählt dabei.

Wusstet ihr, dass Max' Familie auch in der Show-Branche ist?1397 Stimmen
1031
Klar! Bei dem Namen von der Groeben hat es bei mir sofort geklingelt.
366
Nein, ich wusste das gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de