Sophia Thomalla (29) ist das neue Gesicht für den deutschen Handball und darf dafür auch ihre Tätowierungen zeigen! Über die Jahre hat das Model seinen Body regelrecht in eine Leinwand verwandeln lassen – die Arme der Beauty sind von spektakulären Tattoos überzogen! Bisher hat die Blondine vorwiegend auf Blumen- und Tiermotive gesetzt. Nun ist scheinbar noch mehr Tinte dazugekommen: In einem Werbeclip für die Handball-Weltmeisterschaft 2019 lässt Sophia sich das Logo des Deutschen Handballbunds tätowieren!

In dem einminütigen Video, das der DHB gerade via YouTube veröffentlicht hat, ist die 29-Jährige bei einer Sitzung im Tattoo-Studio zu sehen. Dort wird ihr das Logo des Sportbunds auf den Rücken gestochen, das nun einen Großteil ihrer Rückseite ziert! In Wirklichkeit handelt es sich aber um kein echtes Tattoo, sondern lediglich um einen Werbe-Gag, wie die Tochter von Simone Thomalla (53) im Promiflash-Interview verrät: "Wir suggerieren dem Zuschauer, dass ich mir ein großes Rückentattoo stechen lasse."

Trotzdem stehe Sophia hinter der Aktion und freue sich schon sehr auf die kommende WM: “Der Handball ist natürlich in der Familie vertreten – meine Mutter ist ja schon seit Jahren mit Silvio Heinevetter zusammen", betonte die TV-Moderatorin. Der Handballtorwart spielt seit acht Jahren für den Bundesliga-Verein Füchse Berlin.

Sophia Thomalla in dem Werbeclip des Deutschen HandballbundsDeutscher Handballbund
Sophia Thomalla in dem Werbeclip des Deutschen Handballbunds
Sophia Thomalla in dem Werbeclip des Deutschen HandballbundsDeutscher Handballbund
Sophia Thomalla in dem Werbeclip des Deutschen Handballbunds
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter, Dezember 2018P.Hoffmann/WENN.com
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter, Dezember 2018
Was sagt ihr zu der Werbe-Idee mit Sophia?517 Stimmen
350
Finde ich total cool! Sie passt super dazu.
167
Ich finde es doof, dass das Tattoo nicht echt ist...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de