Wie ernst steht es um Pete Davidson (25)? Der Komiker macht zurzeit eine ziemlich schwere Zeit durch. Erst trennte er sich im Oktober von seiner Verlobten Ariana Grande (25), dann musste er viel Netz-Hate von ihren Fans ertragen. Vor wenigen Stunden teilte er dann einen alarmierenden Post, in dem er schrieb, dass er nicht mehr leben wolle. Diese Botschaft erschreckte aber nicht nur Petes Fans: Auch Ariana will ihm zur Seite stehen!

Mittlerweile ist nicht nur Petes Post, sondern sogar sein gesamter Account gelöscht. Stattdessen meldeten sich viele Promis auf Twitter zu Wort, die Pete in dieser schweren Zeit helfen wollen – darunter auch Ari. "Mensch, ich habe einen dummen Witz gemacht. Ich wollte wirklich niemandem schaden. Ich will nur, dass alle gesund und glücklich sind", schrieb sie und spielte damit auf einen früheren Tweet an, indem sie über psychische Probleme gescherzt hatte. Die 25-Jährige zeigt ihre Unterstützung aber nicht nur im Netz, sie ist offenbar tatsächlich zu Pete gefahren. "Ich bin unten und ich werde nirgendwo sonst hingehen, für den Fall, dass du irgendjemanden oder irgendetwas brauchst. Ich weiß, dass du alles hast, was du brauchst – und das bin nicht ich, aber ich bin auch hier", hieß es in einem zweiten Tweet der Sängerin.

Zurzeit scheint es Pete jedoch besser zu gehen, als sein erschreckender Post vermuten lässt. Er soll gerade bei Proben für Saturday Night Live und in guter Verfassung sein. Ariana dürfte Petes Social-Media-Hilferuf dennoch besonders ernst nehmen. Im Oktober verlor sie bereits ihren Ex-Freund Mac Miller (✝26). Der Rapper ist an einer Überdosis gestorben.

Pete Davidson, ComedianGetty Images
Pete Davidson, Comedian
Pete Davidson und Ariana Grande in New YorkPapCulture / SplashNews.com
Pete Davidson und Ariana Grande in New York
Ariana Grande bei der Met Gala 2018 in New York CityGetty Images
Ariana Grande bei der Met Gala 2018 in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de