Anzeige
Promiflash Logo
Zyste geplatzt: "Love Island"-Star hatte höllische SchmerzenGetty ImagesZur Bildergalerie

Zyste geplatzt: "Love Island"-Star hatte höllische Schmerzen

15. Dez. 2018, 21:19 - Promiflash

Zara McDermott litt Höllenqualen! Vergangene Woche musste die britische Love Island-Beauty mit heftigen Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zunächst vermuteten die Ärzte eine Blinddarmentzündung, doch diese Diagnose stellte sich als falsch heraus. Nun meldete sich Zara zurück und stellte klar, was wirklich hinter dem medizinischen Notfall steckte: Sie hatte eine entzündliche Eierstock-Zyste, die geplatzt war – und das habe ihr die schlimmsten Schmerzen ihres Lebens bereitet.

Eine Woche, nachdem sie ihr Freund Adam Collard in eine Klinik gebracht hatte, ließ Zara im Interview mit The Sun noch einmal alles Revue passieren: "Ich musste mich die ganze Zeit übergeben. Ich hatte wirklich Angst und wusste nicht, was los war. Ich konnte nichts mehr erkennen, weil ich so schwach war von der Infektion." Doch glücklicherweise gehe es ihr nun wieder besser. Sie habe Antibiotika gegen die Entzündung bekommen und fühle sich jetzt wie ein neuer Mensch.

Aber nicht nur Adam unterstützte Zara in dieser schweren Zeit, auch ihre Fans nahmen Anteil. "Danke an die lieben Menschen, die mir geschrieben haben und mir gute Besserung gewünscht haben. Ich wurde jetzt aus dem Krankenhaus entlassen", schrieb Zara am Montag auf Instagram. Ihr Freund Adam kümmere sich nun rührend um sie.

Wie findet ihr es, dass Zara nun so offen über ihren Krankenhaus-Aufenthalt spricht?180 Stimmen
72
Schon seltsam! Das sollte sie lieber privat halten.
108
Rührend, dass sie ihren Fans solche intimen Details aus ihrem Leben nicht vorenthält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de