Für Daniela Büchner (40) dürfte das diesjährige Weihnachtsfest besonders schwer werden! Mitte November war Kultauswanderer und Schlagerstar Jens Büchner (✝49) völlig überraschend an Lungenkrebs verstorben. Sein Ableben stürzte die Familie in tiefe Trauer, besonders seine Ehefrau Daniela leidet noch immer unter dem schlimmen Verlust. Für die Blondine und ihre fünf Kinder stehen nun die ersten Feiertage ohne Jens an – doch wie wird die trauernde Witwe das Weihnachtsfest verbringen?

Für viele Menschen ist es die schönste Zeit des Jahres – für Daniela aber dürften die kommenden Tage eher von Trauer geprägt sein. Das bestätigte jetzt auch ihre gute Freundin Marion "Krümel" Pfaff bei RTL: "Sie hat sich erst überlegt, ob sie Weihnachten in Deutschland verbringt oder doch auf Mallorca. Aber sie möchte die Feiertage gerne hier auf der Insel verbringen und versuchen, ihren Kindern ein schönes Fest zu bescheren!" Daniela mache trotz ihres Schmerzes das Beste aus der Situation: "Ich muss ehrlich sagen: Respekt vor dieser Frau. Sie ist wirklich sehr, sehr stark!", erklärte die Patentante der jüngsten Büchner-Tochter Jenna Soraya.

Daniela braucht auch heute viel Kraft: Genau einen Monat ist es jetzt her, dass die 40-Jährige sich von der Liebe ihres Lebens verabschieden musste. In Gedenken an ihren verstorbenen Mann ist im Februar eine große Schlagerparty geplant: Bei "Goodbye Jens" wollen zahlreiche Ballermann-Stars dem ehemaligen Dschungelcamper die letzte Ehre erweisen.

Jens Büchner in Bremen
Meister,Marco/ActionPress
Jens Büchner in Bremen
Daniela Büchner (re.) mit ihren Söhnen Volkan und Diego Armani
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner (re.) mit ihren Söhnen Volkan und Diego Armani
Jens Büchner und seine Familie, Weihnachten 2017
Instagram / buechnerjens
Jens Büchner und seine Familie, Weihnachten 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de