Eigentlich bringt Jason Momoa (39) so schnell nichts aus der Ruhe. Auch vor der Kamera spielt der 39-Jährige eher die toughen Typen, wie Aquaman in der gleichnamigen Superhelden-Verfilmung oder Khal Drogo im Serienhit "Game Of Thrones". Doch nun hat der Hüne verraten, dass auch er manchmal weiche Knie bekommt. Bei einem Treffen mit seiner Lieblingsschauspielerin Julia Roberts (51) zum Beispiel, bei dem auch seine Mama Coni mit dabei war.

Julia und Jason traten beide in der "Late Late Show" mit James Corden (40) auf. Und da auch Jasons Mama ein großer Julia-Fan ist, nahm der Schauspieler sie einfach mit zu der Sendung. Hinterher postete Jason ein Selfie und mehrere Gruppenfotos der drei auf Instagram. "Hab Mama mit zu James Corden genommen und die Legende Julia Roberts getroffen. Die Momoaz sind ein kleines bisschen ausgeflippt", schrieb er zu den Schnappschüssen. Auch Julia scheint das Treffen sehr genossen zu haben. Auf ihrem Socail-Media-Account postete sie ihr Selfie mit Jason mit der Caption: "Mein neuer Freund, Aquaman!"

Jason Momoa outete sich übrigens schon öfter als Fan anderer Promis im Netz. Auch Fotos mit Lenny Kravitz (54) und Nicole Kidman (51) teilte er bereits. Bei einem Treffen mit Nicole nahm er auch wieder Mama Coni mit.

Jason Momoa und Julia Roberts
Instagram / prideofgypsies
Jason Momoa und Julia Roberts
Jason Momoa mit seinem Dreizack auf der "Aquaman"-Weltpremiere, 2018
Gary Mitchell / SOPA Imag / SIPA Press / Action Press
Jason Momoa mit seinem Dreizack auf der "Aquaman"-Weltpremiere, 2018
Jason Momoa und Lenny Kravitz
Instagram / prideofgypsies
Jason Momoa und Lenny Kravitz
Was sagt ihr zu den Schnappschüssen von Jason mit Julia und Coni?290 Stimmen
287
Toll, man sieht ihm die Freude richtig an.
3
Hm, ich finde das jetzt nicht so besonders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de