Was wäre eine besinnliche Weihnachtszeit ohne den Filmklassiker "Tatsächlich... Liebe"? Schon seit 2003 begeistert der Streifen in der Adventszeit jedes Jahr aufs Neue die Zuschauer: Der festliche Kino-Hit erzählt zehn miteinander verschlungene Geschichten über Liebe, Freundschaft und Familie. Superstars wie Emma Thompson, Liam Neeson (66) und Heike Makatsch (47) berühren dabei das Publikum – doch dieses kleine, aber unglaubliche Detail wussten sicherlich die wenigsten Fans: Keira Knightley (33) alias Juliet und Thomas Brodie-Sangster (28) alias Sam waren während der Ausstrahlung beinahe gleich alt!

Kaum zu glauben, aber wahr! Keira, die in der Rolle der Juliet einen ihrer ersten großen Erfolge erzielte, war laut Mirror während der Dreharbeiten 2003 erst zarte 18 Jahre alt. Das Liebes-Dreieck ihres Charakters spielte sie trotz dessen wie eine echte Erwachsene. Noch überraschender ist aber der verblüffend geringe Altersunterschied zu ihrem Kollegen Thomas: Als schüchterner, elfjähriger Schüler Sam gewann der heutige Game of Thrones-Star die Herzen der Zuschauer – doch im wahren Leben zählte der Brite damals 13 Jahre auf seinem jungen Buckel.

Obwohl fünf Jahre bereits einen deutlichen Unterschied ausmachen, dürfte dieser im Falle von "Tatsächlich... Liebe" besonders schockierend sein: Schließlich stellte Keira eine bereits erwachsene und verheiratete Frau dar – während Sam einen unschuldigen Schuljungen verkörperte, der gerade seine erste Schwärmerei durchlebte.

Keira Knightley, Schauspielerin
Getty Images
Keira Knightley, Schauspielerin
Liam Neeson, Schauspieler und Natasha Richardson, Schauspielerin
Getty Images
Liam Neeson, Schauspieler und Natasha Richardson, Schauspielerin
James Righton und Keira Knightley im September 2018
Getty Images
James Righton und Keira Knightley im September 2018
Hättet ihr gedacht, dass Keira und Thomas nur fünf Jahre Altersunterschied haben?1804 Stimmen
1438
Nein, das ist unglaublich!
366
Ja, das wusste ich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de