Ob er die Kritiker mit diesem Vergleich überzeugen kann? Das Fest der Liebe wurde für Leebo Freeman (30) schnell zu den Tagen des Netz-Hates. Der Grund: Er veröffentlichte ein Vater-Tochter-Foto, das Baby Goldie Venus erstmalig unzensiert zeigt. Die Erlaubnis von der Mutter des Kindes, Bonnie Strange (32), holte er sich dafür anscheinend nicht ein. Von ihren Fans gab es für Leebos Aktion daher ordentlich Rüge, die der Sänger nicht nachvollziehen kann. Jetzt versuchte er erneut, sein Posting plausibel zu rechtfertigen!

Wer aktuell einen Blick in Leebos Instagram-Story wirft, wird nun von zahlreichen Promivätern angestrahlt. Travis Scott (27), Dwayne "The Rock" Johnson (46), Josh Beech, Vin Diesel (51) oder David Beckham (43) – sie alle kuscheln auf den von Leebo geteilten Fotos mit ihren Nachkommen, ähnlich wie er und Goldie vollkommen unzensiert. Die Bilderreihe leitete der 30-Jährige dann mit einer sarkastischen Bemerkung ein: "Fertig, los: Dreht durch!!! Das sind Väter, die ihre kleinen Mädchen lieben und... ihre Gesichter zeigen?!"

Selbst wenn Leebo mit dieser Taktik einige Follower überzeugen konnte – Ex-Freundin Bonnie wird er vermutlich nicht so leicht beschwichtigen. Als das Model vom Foto ihres Sprosses erfuhr, machte sie auf ihrem Account mehr als deutlich, wie sauer sie auf ihren Verflossenen ist: "Gegen meinen Willen und ohne Absprache Fotos vom Gesicht meiner Tochter zu veröffentlichen, ist selbstsüchtig und falsch."

Leebo Freeman und Goldie VenusInstagram / leebothestampede
Leebo Freeman und Goldie Venus
Leebo Freeman und Tochter Goldie VenusInstagram / leebothestampede
Leebo Freeman und Tochter Goldie Venus
Bonnie Strange mit ihrer Tochter Goldie VenusInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange mit ihrer Tochter Goldie Venus
Könnt ihr Leebos neusten Rechtfertigungsversuch nachvollziehen?1800 Stimmen
392
Ja, absolut. Es ist doch nichts dabei, wenn man die Zuneigung zu seinem Kind zeigt.
1408
Nein, überhaupt nicht. Wenn die Mutter des Kindes nicht möchte, dass das Baby-Gesicht öffentlich gemacht wird, dann lässt man es gefälligst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de