Vater und Sohn – aber nicht verwandt! So klingt es zumindest, wenn sich Simply-Red-Sänger Mick Hucknall und Singer-Songwriter Ed Sheeran (27) über den Weg laufen. Die beiden haben offenbar eine ganz besondere Beziehung. Nicht nur, dass beide aus Großbritannien stammen und erfolgreiche Musiker sind, auch ihre Haare haben den gleichen, seltenen Ton: rot. Wohl auch deshalb nennt Ed den 58-Jährigen "Dad" – und der wiederum nennt Ed einfach "Sohnemann".

Der Simply-Red-Sänger und Gründer der Erfolgscombo verrät, wie es dazu gekommen ist: "Als ich Ed das erste Mal auf einer Party sah, kam er auf mich zu und begrüßte mich mit: 'Hallo Dad'", erklärt Mick das Phänomen laut BZ im Interview mit der dpa. Er selbst habe dann entsprechend auf "Sohnemann Ed" reagiert. Tatsächlich, räumt Mick im Gespräch ein, lasse sich eine gewisse Ähnlichkeit auch nicht bestreiten, was wohl vor allem an den rot-gelockten Haaren liege.

Rein musikalisch hält der Simply Red-Sänger recht viel von seinem jüngeren Kollegen. Zwar finde er die musikalische Gegenwart nicht sehr interessant, doch Ed sei der einzige Lichtblick, den er in den vergangenen Jahren ausgemacht habe. Zudem hebt er hervor: "Der Letzte, der mich aber so richtig umgehauen hat, war James Brown."

Mick Hucknall, SängerGetty Images
Mick Hucknall, Sänger
Mick HucknallGetty Images
Mick Hucknall
Ed Sheeran in DublinWENN.com
Ed Sheeran in Dublin
Sehen sich die beiden wirklich ähnlich?281 Stimmen
214
Total, sie könnten echt verwandt sein.
67
Nee, gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de