Neue Projekte stehen an! Tyra Banks (45) hat ihre Modelkarriere in den vergangenen Jahren erfolgreich in eine Fernsehkarriere umgewandelt. Sie schuf und präsentierte nicht nur das Erfolgsformat America's next Topmodel, von dem es schon 24 Staffeln gibt. Seit 2017 moderierte sie außerdem die Castingshow America's Got Talent. Doch trotz der erfolgreichen Zusammenarbeit hat sich das Kultmodel jetzt dazu entschieden, die US-Version von Das Supertalent zu verlassen – aus einem guten Grund!

Tyras Fans müssen ganz stark sein: Wie Page Six nun berichtet, werde die 45-Jährige die Talentshow tatsächlich nicht mehr moderieren. Die ehemalige Runwaybeauty müsse das Engagement aufgeben, weil sie sich künftig auf das Produzieren von TV-Formaten und Filmen konzentrieren wolle. Offiziell hat sich die Moderatorin noch nicht zu ihrem Ausstieg geäußert, vor einigen Wochen kündigte sie aber bereits eine Veränderung in ihrem Leben an.

Schon im November stellte das TV-Gesicht gegenüber Access seine Zukunft bei der Castingshow infrage: "Ich bin mir nicht so sicher, ob ich zurückkomme, aber sollte ich es nicht tun, hatte ich sehr viel Spaß", schloss die 45-Jährige ein "America's got Talent"-Abschied nicht aus.

Tyra Banks bei "America's Got Talent"Getty Images
Tyra Banks bei "America's Got Talent"
Tyra BanksChristopher Polk/Getty Images
Tyra Banks
Tyra Banks in der 13. Staffel von "America's Got Talent"FayesVision/WENN.com
Tyra Banks in der 13. Staffel von "America's Got Talent"
Könnt ihr Tyras Entschluss verstehen?128 Stimmen
118
Klar, sie will halt neue Projekte starten!
10
Nein, sie hatte da doch einen tollen Job!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de