Für Kendra Wilkinson (33) brachten die Weihnachtstage ein Wechselbad der Gefühle. Im April trennten sich die 33-Jährige und ihr Mann Hank Baskett (36). Trotz ihrer beiden Kinder konnten die beiden ihre Liebe nicht retten – ihre Ehe ging nach fast zehn Jahren zu Bruch. Und nun musste Kendra das erste Weihnachtsfest als geschiedene Frau verbringen. Eine sehr belastende Situation, wie die Blondine mit einem Posting offenbarte.

"Am frühen Morgen sind wir aufgewacht, haben die Geschenke geöffnet und sind dann eine Stunde lang mit unseren neuen Bikes umhergefahren", schreibt Kendra zu dem Instagram-Bild, das ihre beiden Kids auf nagelneuen Fahrrädern zeigt. "Ich habe nie gedacht, dass ich diese Worte jemals hören würde, aber ich habe es: 'das macht mehr Spaß als 'Fortnite'", fährt die 33-Jährige fort. Offenbar sind ihre Kinder begeisterte Zocker.

Der fröhliche Ton des Postings schlägt jedoch mit einem Mal um, als Kendra ihren Worten hinzufügt: "Ich muss ehrlich sein: nach dieser Radtour musste ich meine Babys abgeben. Das ist das erste Jahr, in dem ich alleine bin [...] Es fällt mir schwer, mich an Neues zu gewöhnen, nachdem ich alles Bisherige immer als perfekt empfand. Geschiedene können das sicherlich nachvollziehen." Traurige Worte - und das ausgerechnet an Weihnachten. Doch vielleicht findet die zweifache Mama schon bald eine neue Liebe, mit der sie wieder glücklich ist.

Kendra Wilkinson und Hank Baskett
Getty Images
Kendra Wilkinson und Hank Baskett
Hank Baskett und Kendra Wilkinson 2016
Getty Images
Hank Baskett und Kendra Wilkinson 2016
Kendra Wilkinson, Ex-Playboy-Model
Getty Images
Kendra Wilkinson, Ex-Playboy-Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de