Es ist eine schwere Zeit für Pete Davidson (25)! Die Trennung von Ariana Grande (25), mit der er sogar verlobt war, belastet ihn noch schwer. Zuletzt schockierte der 25-Jährige mit einem Post, in dem er Selbstmord andeutete. Doch seitdem scheinen seine Freunde ein Auge auf ihn zu werfen. Zuletzt war er bei einem Konzert von Rapper Machine Gun Kelly (28) zu sehen – die Zeit bis zu den Weihnachtsfeiertagen hat er bei einem anderen Freund verbracht: Dave Chappelle (45).

Zumindest bis zur [Artikel nicht gefunden], bei der auch Dave gesehen wurde, sei Pete bei dem 45-Jährigen gewesen, erklärte ein Insider dem Entertainmentportal US Weekly. "Pete hat ein paar Tage vor Weihnachten mit Dave Chappelle in Ohio verbracht", wird die Quelle zitiert. Die beiden seien durch die Comedy-Welt zu Freunden geworden, also habe Dave den 25-Jährigen in der schweren Zeit, die er durchmacht, unterstützt: "Pete wollte ein paar Tage weg, um sich zu erholen, also hat Dave ihn eingeladen. Dave hat ein Haus irgendwo im Wald."

Pete hatte seine Fans mit einem Instagram-Post schockiert, in dem er seinen Selbstmord andeutete. Wenig später löschte er den Beitrag – zusammen mit seinem ganzen Account.

Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Dave Chappelle, Komiker
Getty Images
Dave Chappelle, Komiker
Machine Gun Kelly, Rapper
Getty Images
Machine Gun Kelly, Rapper
Wusstet ihr, dass Pete und David so gute Kumpels sind?75 Stimmen
8
Ja, das war mir bekannt.
67
Nein, wie cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de