Vor zehn Jahren eroberten Robert Pattinson (32) und Kristen Stewart (28) als Edward und Bella die Herzen der Twilight-Fans im Sturm. Und auch im echten Leben gaben die beiden Schauspieler vier Jahre lang ein echtes Traumpaar ab. Doch 2012 nahm die Liebe der beiden Hollywood-Stars ein jähes Ende – seitdem datet Kristen ausschließlich Frauen. Erst vor einem Monat trennte sie sich von ihrer Freundin Stella Maxwell (28) und hat bereits wieder eine neue Flamme am Start: Stylistin Sarah Dinkin. Der rasche Partnerinnen-Wechsel seiner Ex verwundert Rob allerdings!

Gegenüber Hollywood Life habe eine Quelle ausgeplaudert: "Rob ist total überrascht, weil Kristen eine neue Freundin nach der anderen anschleppt. Zu sehen, dass sie einfach so von Stella zu Sara überging, lässt ihn rätseln, was es wohl braucht, um sie glücklich und zufrieden zu machen." Des Weiteren denke der 32-Jährige nach wie vor gerne an die gemeinsame Zeit mit Kristen zurück. "Sein gebrochenes Herz ist aber seit langer Zeit geheilt", hieß es weiter.

Während sich Robert nach wie vor Gedanken über seine Ex mache, sei Kristen Hals über Kopf verschossen. "Sie findet Sara klug, sexy und kreativ", enthüllte der Insider. Seit ihrem Kennenlernen in Los Angeles sei das Damen-Duo unzertrennlich und schmiede romantische Pläne für den anstehenden Jahreswechsel.

Robert Pattinson bei der GO Campaign Gala 2018Getty Images
Robert Pattinson bei der GO Campaign Gala 2018
Kristen Stewart und Stella Maxwell im Mai 2018Perez/X17online.com/ActionPress
Kristen Stewart und Stella Maxwell im Mai 2018
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Könnt ihr nachvollziehen, dass Rob verwundert ist?4072 Stimmen
3148
Ja. Ist doch völlig normal, dass er sich so seine Gedanken macht.
924
Nein, überhaupt nicht. Das geht ihn doch alles überhaupt nichts mehr an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de