Es war eine kleine Feier – aber ein großer Liebes-Coup. Lange hatten Insider über eine Hochzeit von Miley Cyrus (26) und Liam Hemsworth (28) spekuliert, dann ging alles ganz schnell und lautlos über die Bühne. Am 23. Dezember haben sich die Sängerin und der Schauspieler getraut, rund zehn Jahre nach ihrer ersten Begegnung am Set. Für Miley war es eine Traumhochzeit, bei der alle Wünsche in Erfüllung gingen – auch ihr allergrößter.

"Was immer manche Leute auch glauben mögen, Miley ist ein sehr privater Mensch und eine riesige, überfrachtete Heirat, war nie etwas, was sie sich für ihren Hochzeitstag vorgestellt hatte. Miley und Liams schönster Tag war exakt so, wie sie es sich erträumt hatten, und besser", erzählt ein Insider HollywoodLife. Hinzu komme, so die Quelle, dass die Weihnachtstage schon immer Mileys Lieblingszeit gewesen seien. Sie sei begeistert davon gewesen, während der Feiertage den Bund fürs Leben zu schließen. "Umgeben von Weihnachtslichtern, dem Geist der Feiertage und all ihren Lieben war wirklich alles, was sie sich immer erträumt hatte", wird der Insider weiter zitiert.

Nach der Hochzeit im engsten Kreis hatten auch Mileys Mutter Tish (59) und ihr Vater Billy Ray Cyrus (57) Bilder von der Feier auf ihren Instagram-Accounts veröffentlicht. Sie zeigen die ganze Familie vor einem Meer von Blumen.

Miley Cyrus und Liam HemsworthInstagram / mileycyrus
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Miley Cyrus bei der Met-Gala in New YorkTheo Wargo/Getty Images for Huffington Post
Miley Cyrus bei der Met-Gala in New York
Miley Cyrus (m.) mit ihren Eltern Tish und Billy Ray am Tag ihrer HochzeitInstagram / tishcyrus
Miley Cyrus (m.) mit ihren Eltern Tish und Billy Ray am Tag ihrer Hochzeit
Hättet ihr gedacht, dass Miley in so einem kleinen Kreis heiratet?1522 Stimmen
1021
Ja
501
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de