Auch zum Jahresende kehrt einfach keine Ruhe bei Familie Wollny ein. Erst vor wenigen Wochen hatte Silvia Wollny (53) ihren Fans mitgeteilt, dass ihr Verlobter Harald Elsenbast (58) im gemeinsamen Urlaub einen schweren Herzinfarkt erlitten hatte. Kurz vor Weihnachten wurde der 58-Jährige in einer Spezialklinik operiert – durfte danach offenbar sogar wieder zu seinen Liebsten nach Hause. Doch nach wenigen Tagen dann der Schock: Harald geht es anscheinend wieder schlechter und wurde in eine Klinik eingeliefert!

Auf Facebook bringt die besorgte Silvia die User auf den neuesten Stand. "Ein paar Tage warst du jetzt zu Hause, heute musstest du leider wieder ins Krankenhaus. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein", lässt die Elffach-Mama ihren Gefühlen öffentlich freien Lauf. Den Startschuss ins Jahr 2019 habe sie sich definitiv anders vorgestellt: "Hat das alles kein Ende? Wir dachten, dass wir dieses scheiß Jahr damit abschließen können, nur leider starten wir mit dem blöden Krankenhausaufenthalt und neuen Sorgen um dich ins neue Jahr."

Warum Harald erneut behandelt werden muss, verrät Silvia nicht. Doch trotz Sorgen um ihren zukünftigen Ehemann wünscht sie ihren Fans nur das Beste zum Jahreswechsel. "Ich hoffe, ihr seid gesund, mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen. Lieben Gruß, Silvia", schließt sie ihren emotionalen Post ab.

Harald Elsenbast bei einem Auftritt von Silvia WollnySport Moments / ActionPress
Harald Elsenbast bei einem Auftritt von Silvia Wollny
Harald Elsenbast mit Silvia WollnyInstagram / wollnysilvia
Harald Elsenbast mit Silvia Wollny
Silvia Wollny, "Die Wollnys"-StarSport Moments/ActionPress
Silvia Wollny, "Die Wollnys"-Star
Was haltet ihr von Silvias Post?3684 Stimmen
1961
Der arme Harald, ich fühle richtig mit!
1723
Ich denke, sie sollte sich jetzt voll und ganz auf seine Genesung konzentrieren und nicht auf Social Media.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de