Nach 25 Jahren ist für Viva endgültig Schluss! Seit 2014 teilte sich der deutsche TV-Sender bereits einen Programmplatz mit Comedy Central. Zuschauer konnten fortan nur noch wenige Stunden am Tag Musikvideos von deutschen und internationalen Künstlern sehen. Vor einigen Monaten wurde dann bekannt gegeben, dass der Kanal zum Ende des Jahres komplett eingestellt würde. Heute um 14 Uhr war es nun tatsächlich so weit: Mit einem echten Videoclip-Klassiker verabschiedete sich Viva von seinen Fans!

Als Viva im Dezember 1993 das Licht der Welt erblickte, lief der Song "Zu geil für diese Welt" von den Fantastischen Vier. Nachdem die Erfolgsgeschichte des TV-Senders mit diesem Hit begonnen hatte, durfte er natürlich auch zum großen Abschied nicht fehlen. Und so lieferte der Clip den passenden Sound für das Ende einer Ära. In den letzten Sekunden wurden sogar die Worte "Rest in Peace" eingeblendet!

Aber auch der inoffizielle Sender-Song "Viva Forever" von den Spice Girls durfte an diesem bedeutungsvollen Tag nicht fehlen. Kurz bevor sich zahlreiche Promis wie DJ Bobo (50), Oli P. (40) oder Dagi Bee (24) von dem Sender verabschiedeten, wurde der Videoclip des 90's-Lovesong gesendet. Auch die ehemaligen Viva-Moderatoren Mola Adebisi (45), Jan Köppen (35), Collien Ulmen-Fernandes (37) oder Oliver Pocher (40) ließen es sich nicht nehmen, in den letzten Sendeminuten in trauter Runde in Erinnerungen zu schwelgen. "Es war eine wunderbare Reise – auf Viva-Sehen", fand das Team schließlich treffende Worte zum Abschied.

Die Fantastischen Vier beim GQ-Award 2015Patrick Hoffmann/WENN.com
Die Fantastischen Vier beim GQ-Award 2015
Die Spice Girls bei den Billboard Music Awards 1997Brenda Chase / Getty Images
Die Spice Girls bei den Billboard Music Awards 1997
Mola AdebisiChristian Augustin / Getty Images
Mola Adebisi
Was sagt ihr zu der Songauswahl?5567 Stimmen
5004
Super, passender geht's doch gar nicht!
563
Geht so, ich hätte es mir emotionaler gewünscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de