Kostet dieser Sturz Désirée Nick (62) die Teilnahme bei Dancing on Ice? Schon am kommenden Sonntag startet das TV-Format in eine neue Runde: Promis wie Sarah Lombardi (26), Sarina Nowak (25) und Timur Bartels (23) stellen ihr Können auf Kufen zur Schau. Auch Désirée sollte an der Seite von Profi Alexander Gazsi übers Eis schlittern – doch jetzt liegt die Blondine nach einem Trainingsunfall im Krankenhaus!

Wie Sat.1 nun berichtet, ereignete sich das Malheur während einer Übungseinheit: Désirée sei unglücklich gestürzt und daraufhin in eine Klinik gebracht worden. Dort habe sie die unerfreuliche Diagnose erhalten: Rippenprellung! Von ihrem Missgeschick will die ehemalige Dschungelcamperin sich aber nicht unterkriegen lassen: "Es wäre ja völlig unsportlich, wenn man sagen würde, mir tut hier was weh, ich höre jetzt auf. Da braucht man gar nicht erst anzutreten!", erklärte sie im Interview. Ihre Premiere am Sonntag will die Schauspielerin mithilfe von Schmerzmitteln meistern.

Bereits seit Wochen ackert die Komikerin hart an ihrer Kür und scheint inzwischen eine große Leidenschaft fürs Schlittschuhlaufen entwickelt zu haben. Dass ihr das Tanzen schon immer lag, dürfte die Vergangenheit der 62-Jährigen zeigen: Als junge Frau hatte Désirée lange Zeit Ballett getanzt und war sogar in der Deutschen Oper Berlin und der Bayrischen Staatsoper München aufgetreten.

"Dancing on Ice"-CastSAT.1/Marc Rehbeck
"Dancing on Ice"-Cast
Désirée Nick, TV-StarSascha Steinbach/Getty Images
Désirée Nick, TV-Star
Désirée Nick während einer Bühnen-Show 1998POOL 299/ Action Press
Désirée Nick während einer Bühnen-Show 1998
Denkt ihr, dass Désirée am Sonntag trotzdem voll abliefern kann?739 Stimmen
622
Bestimmt. Sie ist eine Kämpferin!
117
Da bin ich mir wirklich nicht sicher!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de