Sein Tanz sorgte für Gänsehaut! Am vergangenen Sonntag stellten sich acht Promis zum ersten Mal der großen Dancing on Ice-Herausforderung. John Kelly (51) glitt mit seiner Partnerin Annette Dytrt (37) zum Kelly Family-Klassiker "Who'll Come With Me" übers Eis – und zog mit seiner emotionalen Performance einfach alle in seinen Bann. Im Promiflash-Interview offenbarte der Sänger: Der Auftritt war auch seiner verstorbenen Mama gewidmet!

Kurz nach der Show verriet John, der früher den Traum gehabt hatte, Tänzer zu werden, gegenüber Promiflash, dass er das Gefühl gehabt habe, dass seine Eltern durch den Song bei ihm gewesen seien: "Ich habe auch für meine Mutter getanzt. Meine Mutter war Ballerina und sie hat für die Karriere der Kelly Family ihr Tanzen hinten angestellt." Der 51-Jährige sei sich sicher, dass er die Leidenschaft zum Tanzen von seiner Mama habe. "Das war für mich in dem Moment auch einfach so eine Dankbarkeit an meine Mutter", gestand John. Barbara-Ann Kelly (✝36) war im Jahr 1982 an Brustkrebs gestorben, Vater Daniel verstarb im Jahr 2002 an den Folgen eines Schlaganfalls.

Während Johns Auftritt vor allem bei Jurymitglied Judith Williams (46) für Lobeshymnen sorgte, kamen andere Kandidaten nicht ganz so gut weg: Curvy-Model Sarina Nowak (25) musste ordentlich Kritik einstecken – bekam von den Juroren aber noch eine zweite Chance! Für Désirée Nick (62) hingegen hat sich der Traum vom "Dancing on Ice"-Titel ausgetanzt. Sie musste die Show verlassen.

Die Kelly Family in den 1970er JahrenKelly Family
Die Kelly Family in den 1970er Jahren
Annette Dytrt und John Kelly, Paar bei "Dancing on Ice"Sascha Schürmann / ActionPress
Annette Dytrt und John Kelly, Paar bei "Dancing on Ice"
Hat euch Johns Performance auch so begeistert?694 Stimmen
635
Ja, er hat es toll gemacht!
59
Nein, andere Promis waren besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de