Sie ist sexy, selbstbewusst und dick im Geschäft: Plus-Size-Model Ashley Graham (31) schwimmt so richtig auf der Erfolgswelle. Egal ob als Werbegesicht, auf dem Runway oder als Entertainerin in ihrem eigenen Podcast "Pretty Big Deal", bei dem sie Promis wie Amy Schumer (37) oder Kim Kardashian (38) zum Gespräch trifft – was diese Powerfrau anfasst, wird zu Gold. Jetzt hat sie in einem Interview verraten, dass sie es auch in Sachen Sex mächtig krachen ließ.

"Ich habe die Welt gesehen. Ich habe mit halb New York geschlafen. Ich habe wortwörtlich alles gemacht" plaudert Ashley in der US-amerikanischen Elle aus dem Nähkästchen. Deswegen schien es ihr reizvoll, auf Sex mit ihrem Ehemann Justin Ervin bis zur Hochzeitsnacht zu verzichten. "Natürlich fanden wir uns sexuell anziehend, wir haben heftig miteinander rumgemacht. Es war alles da. Ich machte mir keine Sorgen darüber, wie der Sex mit ihm sein würde. Mir war wichtiger: Vertraue ich ihm? Ist er jemand, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will?"

So zurückhaltend die 31-Jährige bis zur Hochzeitsnacht war, so aufregend ist das Sexleben des Ehepaares jetzt. "Ich habe herausgefunden, dass wir zickig wurden, wenn wir keinen Sex hatten, und wenn wir Sex hatten, konnten wir die Finger nicht voneinander lassen", erzählt die 31-Jährige.

Ashley Graham, ModelGetty Images
Ashley Graham, Model
Justin Ervin und Ashley Graham im Februar 2016Getty Images
Justin Ervin und Ashley Graham im Februar 2016
Justin Ervin und Ashley Graham im März 2018Getty Images
Justin Ervin und Ashley Graham im März 2018
Wie findet ihr Ashleys offenen Sex-Talk?1473 Stimmen
881
Klasse. Macht sie mir noch sympathischer.
592
War drüber. Klingt irgendwie eingebildet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de