Aktuell ist Emilio Sakraya (22) in "Kalte Füße" auf der Kinoleinwand zu sehen. Kalte Füße bekam der Schauspieler im vergangenen Jahr auch beinahe im wahren Leben. Während eines Urlaubs auf der indonesischen Insel Lombok erlebte er nämlich einen echten Schockmoment. Der 22-Jährige bekam hautnah mit, wie ein Erdbeben das Urlaubsparadies erschütterte und sich alle Menschen vor einem drohenden Tsunami in Sicherheit bringen mussten!

"Wir saßen abends am Strand und haben gegessen, und plötzlich fing die ganze Insel an zu wackeln, aber richtig! Da erstarrt man erstmal, fragt sich, was man jetzt nur machen soll", schildert Emilio im Gespräch mit Bild. Auch nach dem Beben beruhigte sich die Lage nicht, denn aufgrund einer Tsunamiwarnung mussten die Menschen auf einen Berg fliehen. "Also verbrachten wir die ganze Nacht auf diesem Berg, zusammen mit 140 Nachbeben. Man realisiert, wie mickrig man im Vergleich zu der Natur ist", erzählt der smarte Frauenschwarm weiter.

Angst um sein Leben habe er trotz der bedrohlichen Situation jedoch nicht gehabt. Er habe stets versucht, die Ruhe zu bewahren. Glücklicherweise konnte Emilio schon am folgenden Tag dem Katastrophengebiet entfliehen und wieder nach Hause zurückkehren.

Emilio Sakraya bei der "Kalte Füße"-Premiere in MünchenGetty Images
Emilio Sakraya bei der "Kalte Füße"-Premiere in München
Emilio Sakraya, deutscher SchauspielerInstagram / emilio_sakraya_
Emilio Sakraya, deutscher Schauspieler
Emilio Sakraya bei einem "Der Schweinehirt"-FototerminGetty Images
Emilio Sakraya bei einem "Der Schweinehirt"-Fototermin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de