Puh, dieser Schuss ging für Domenico De Cicco (35) wohl nach hinten los! Keine 24 Stunden waren der Vollblut-Italiener und seine ehemalige Bachelor in Paradise-Liebste Evelyn Burdecki (30) im Dschungelcamp, schon fing es wieder an zu knistern. Domenico deutete sogar an, Angst davor zu haben, dass seine alten Gefühle wieder hochkommen könnten. Dieses emotionale Geständnis geht vor allem einer gehörig gegen den Strich: Freundin Julia, die zu Hause mit dem gemeinsamen Baby auf ihren Mann wartet...

Wie RTL jetzt berichtet, ging die Annäherung der Ex-Turteltauben natürlich nicht spurlos an der frischgebackenen Mama vorbei – sie soll sogar mit dem Gedanken gespielt haben, den 35-Jährigen zu Hause rauszuwerfen. Ein Reporter des Portals hat sich Domenicos Camp-Begleitung Luigi in Australien geschnappt und nachgehakt: Geht es Julia wirklich so schlecht? "Ich sag mal so, dass es nicht schön ist, dass sie das so mitbekommen hat, ist klar", lautet seine Antwort. Trotz Domenicos mehrdeutiger Worte gegenüber Evelyn sei sie aber davon überzeugt, dass er zu hundert Prozent hinter ihr und ihrer Tochter steht.

Dass sich Julia keine Sorgen machen muss, davon ist auch Luigi überzeugt: "Die kennen sich, sie sind sich nicht fremd, sie waren mal ein Paar. Natürlich sind sie auch vertraut." Er sei sich aber absolut sicher, dass es zwischen Domenico und Evelyn kein Liebes-Comeback geben wird.

Domenico De Cicco mit seiner Freundin Julia und seiner Tochter Liaprivat
Domenico De Cicco mit seiner Freundin Julia und seiner Tochter Lia
Domenico De Cicco mit seiner Tochter LiaInstagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco mit seiner Tochter Lia
Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki im DschungelcampMG RTL D
Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki im Dschungelcamp
Was haltet ihr von Julias Reaktion?12155 Stimmen
8902
Ehrlich? Ich würde ihn auch rausschmeißen!
3253
Ach, eigentlich ist doch nichts passiert...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de