Eine Ära neigt sich ihrem Ende zu! Mit seinem ersten Auftritt im Fantasy-Epos Game of Thrones sicherte sich Kit Harington (32) als Jon Schnee seinen festen Platz im Herzen der Fans. Im April startet die lang ersehnte finale Staffel der HBO-Erfolgsserie und alle sind gespannt, wer am Ende auf dem Eisernen Thron Platz nehmen wird. Die letzten Folgen sind inzwischen abgedreht und Kit enthüllt: Am Set sind alle durch die Hölle gegangen!

Der 32-Jährige wird bald das Februar-Cover der australischen GQ zieren. Im Interview mit dem Magazin packt Kit aus, wie der finale Dreh ihn und seine "Game of Thrones"-Kollegen an ihre Grenzen brachte. "Die letzte Staffel von 'Thrones' schien darauf ausgerichtet, uns zu brechen. Alle waren am Ende total fertig. Ich weiß nicht, ob wir weinten, weil wir traurig waren, dass es zu Ende ging oder ob wir einfach nur so verdammt müde waren", äußert der Schauspieler den Verdacht, die Serienmacher hätten dem Cast durch Schlafentzug das Ende absichtlich vermiest. "Ich erinnere mich, wie jeder gegen Schluss nur noch sagte, 'Ich habe die Nase voll. Ich liebe das hier, es ist das Beste, was mir im Leben je passiert ist, ich werde es eines Tages vermissen – aber ich bin durch.'"

Zum Glück gibt es ein Leben nach dem Serien-Aus. Kit freut sich jetzt erst einmal auf zu Hause und einen ganz normalen Alltag mit Familie und Freunden. Und ohne die Herumreiserei: "Nach neun Jahren werde ich endlich zu Hause sein. An einem Ort. Stillstand."

Kit Harington als Jon Schnee in "Game of Thrones"Helen Sloan / HBO
Kit Harington als Jon Schnee in "Game of Thrones"
Kit Harington, britischer SchauspielerStefanie M D'Alessandro / Getty Images
Kit Harington, britischer Schauspieler
Kit Harington und Iain Glen in "Game of Thrones"United Archives GmbH / Actionpress
Kit Harington und Iain Glen in "Game of Thrones"
Freut ihr euch auf das "Game of Thrones"-Finale?1703 Stimmen
1643
Ja, ich kann es kaum noch abwarten!
60
Nein, das interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de