Und was jetzt?! Dieses Jahr startet The Big Bang Theory in die finale Staffel. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass der Abgang von Sheldon-Darsteller Jim Parsons (45) wohl der Grund gewesen sei, das Format einzustampfen. Der Schock über das Serien-Aus sitzt sowohl bei den Fans als auch beim Cast immer noch sehr tief. Schon mehrfach haben die TV-Nerds ihre Trauer über das Ende der Sitcom geäußert. Aber was kommt nach dem Serien-Aus auf die "Big Bang"-Darsteller zu?

Jim Parsons
Der Sheldon-Darsteller scheint auch nach seinem TBBT-Abgang weiterhin alle Hände voll zu tun zu haben. Neben seiner Arbeit als Produzent des "Big Bang"-Spin-offs Young Sheldon, möchte sich der 45-Jährige vermehrt Synchronisations-Arbeit widmen. Auch seine Film-Karriere scheint so richtig auf Hochtouren zu laufen: Erst kürzlich hat Jim neben Hollywood-Hottie Zac Efron (31) für das Biopic über US-Serienkiller Ted Bundy (✝42) "Extremely Wicked, Shockingly Evil And Vile" vor der Kamera gestanden. Alles in allem richtet Jim den Blick nach dem Serien-Aus voller Vorfreude geradeaus, wie er in einem Interview mit Entertainment Weekly offenbarte: "Ich bin sehr gespannt, was das nächste Kapitel mit sich bringt."

Kaley Cuoco
Die 33-Jährige trifft das Ende von "The Big Bang Theory" wohl mit am heftigsten: Kaley (33), die in der Serie Penny verkörpert, machte in den vergangenen Monaten keinen Hehl daraus, dass sie die Dreharbeiten und ihre Schauspiel-Kollegen vermissen werde. Außerdem ließ sie verlauten, dass sie offen für ein Spin-off zu ihrem Seriencharakter Penny sei. Bleibt abzuwarten, was daraus wird. Allerdings läuft ihre Karriere auch neben TBBT rund: Zusätzlich zu den Dreharbeiten für ihre neue Serie "The Flight Attendant", leiht sie Harley Quinn in der gleichnamigen Cartoon-Serie ihre Stimme.

Johnny Galecki
Der 43-Jährige spielte sich mit der Verkörperung des Physikers Doktor Leonard Hofstadter in die Herzen seiner Fans. "Es wird ein tränenreicher Abschied", prophezeite Johnny im Interview mit People. Der Schauspieler wurde einst in der US-Sitcom Roseanne bekannt. Schon im vergangenen Jahr kehrte Johnny (43) an das Set der Neuauflage von "Roseanne" zurück – allerdings nur für eine Episode. "Wenn es weitere Folgen geben wird, würde ich mich freuen, in ein paar mehr mitspielen zu dürfen", versprach er aber bereits verheißungsvoll. Vielleicht sehen wir ihn also doch bald wieder im TV – und zwar an der Seite von Serien-Papa John Goodman (66).

Kunal Nayyar
Der Darsteller des einst schüchternen Astrophysikers Rajesh Koothrappali hat noch so einiges vor! Neben Hollywood-Beauty Megan Fox (32) wird Kunal (37) demnächst in "Think Like a Dog" zu sehen sein. Außerdem ist er auch im zweiten Teil des Animationsfilms "Trolls World Tour" als Guy Diamond mit am Start. Nach Angaben von Hollywood Reporter beginnen noch im November außerdem die Dreh-Arbeiten für einen weiteren Film: An der Seite von Dakota Fanning (24) soll Kunal eine Rolle in "Sweetness in the Belly" spielen.

Mayim Bialik
Mayim (43) hat sich wohl am häufigsten enttäuscht über das Ende von TBBT geäußert. "Bin ich glücklich darüber? Natürlich nicht. Das ist mein Job, seit ich in der vierten Staffel zum Cast dazu gestoßen bin. Ich liebe meinen Job", offenbarte die Darstellerin der geduldigen Sheldon-Freundin Amy Farrah Fowler auf ihrer eigenen Homepage: "Amy ist ein Teil von mir und ich von ihr." Trotzdem hat Mayim ebenfalls ein neues Projekt vor: Die Synchronisation von The B.O.O.T.H. in ihrem kommenden Film "The Inspector Chronicles".

Melissa Rauch
Auch für die Verkörperung der Mikrobiologin Bernadette Rostenkowski scheint es steil bergauf zu gehen! Melissa (38) wird in "The Laundromat" neben Film-Größen wie unter anderem Meryl Streep (69), Antonio Banderas (58) und Gary Oldman (60) auf der Kino-Leinwand zu sehen sein. Der Streifen über die Panama Paper Affäre ist noch für dieses Jahr angekündigt.

Simon Helberg
Der 38-Jährige hob in der Serie als Ingenieur Howard Wolowitz so richtig ab und flog sogar als Astronaut ins All. Zuletzt wurde Simon (38) sogar für seine Rolle in "Florence Forster Jenkins" für einen Golden Globe nominiert. Nach dem "Big Bang"-Stopp wurden allerdings keine weiteren Projekte des Schauspielers öffentlich.

Jim Parsons bei der Oscar-VerleihungAdriana M. Barraza/WENN
Jim Parsons bei der Oscar-Verleihung
Kaley Cuoco bei der "Comic Con" in San DiegoRob Latour/REX/Shutterstock/ActionPress
Kaley Cuoco bei der "Comic Con" in San Diego
Johnny Galecki beim "Critics' Choice Award"Getty Images
Johnny Galecki beim "Critics' Choice Award"
Kunal Nayyar im Juli 2018Getty Images
Kunal Nayyar im Juli 2018
Mayim Bialik bei der Comic Con 2018Getty Images
Mayim Bialik bei der Comic Con 2018
Melissa Rauch bei der "Comic Con" 2016Getty Images
Melissa Rauch bei der "Comic Con" 2016
Simon Helberg beim "Sundance Film Festival 2018"Getty Images
Simon Helberg beim "Sundance Film Festival 2018"
"The Big Bang Theory"-Stars am SetInstagram / kunalkarmanayyar
"The Big Bang Theory"-Stars am Set
Glaubt ihr, "The Big Bang Theory" ist für die Darsteller ein Sprungbrett für höhere Aufgaben?2063 Stimmen
1127
Auf jeden Fall, man wird noch einiges von ihnen sehen!
936
Nein, sie sind zu sehr gebrandmarkt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de