Sie hatten die Zeit ihres Lebens! Am Sonntagabend flimmerte der Flimklassiker Dirty Dancing mal wieder über die Mattscheiben. Vor mittlerweile mehr als 30 Jahren schaffte es die Tanzromanze auf die Kinoleinwände. Die Liebesgeschichte zwischen der 17-jährigen Frances Houseman (Jennifer Grey, 58) alias Baby und dem Tanzleherer Johnny Castle (Patrick Swayze, ✝57) begeistert die Fans noch heute. Aber wie ging die Love-Story des Traumpaares eigentlich weiter?

In einem Interview mit dem Fashion-Magazin Cosmopolitan verriet die "Dirty Dancing"-Regisseurin Eleanor Bergstein nun, wie die Geschichte zwischen Baby und Johnny nach dem Abspann des Films weiterlaufen könnte: "Ich habe sehr klare Vorstellungen für eine sehr komplizierte und lange Zukunft, die Frances und Johnny haben werden", offenbarte die US-Amerikanerin. Obwohl vielen Menschen sich brennend dafür interessieren würden, möchte die Schriftstellerin jedoch keine weiteren Details preisgeben. "Ich habe schon darüber nachgedacht, eine Fortsetzung zu machen", verriet Eleanor.

Auch wenn sie sich mit der Fortsetzung der Liebesgeschichte zwischen Baby und Johnny zurückhielt, enthüllte die Regisseurin dennoch einige Fun-Facts über den Tanz-Streifen: Sie plauderte unter anderem aus, dass der Film eigentlich "I Was a Teenage Mambo Queen" heißen sollte.

Johnny (Patrick Swayze) und "Baby" (Jennifer Grey) in "Dirty Dancing"MG RTL D
Johnny (Patrick Swayze) und "Baby" (Jennifer Grey) in "Dirty Dancing"
Johnny (Patrick Swayze) und "Baby" (Jennifer Grey) in "Dirty Dancing"United Archives GmbH
Johnny (Patrick Swayze) und "Baby" (Jennifer Grey) in "Dirty Dancing"
"Baby" (Jennifer Grey) und Johnny (Patrick Swayze) in "Dirty Dancing"United Archives GmbH
"Baby" (Jennifer Grey) und Johnny (Patrick Swayze) in "Dirty Dancing"
Würdet ihr euch über eine "Dirty Dancing"-Fortsetzung freuen?3021 Stimmen
1605
Auf jeden Fall. Das wäre super!
1416
Nein, der Film könnte dem ersten Teil nie das Wasser reichen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de