Das kann ziemlich teuer werden! Mit "Black Mirror: Bandersnatch" landete Netflix vergangenen Monat einen Mega-Coup und sorgte bei den Usern für große Aufregung. Das Besondere an dem Film: Die Zuschauer können interaktiv teilnehmen und den Handlungsverlauf live mitbestimmen. Je nach gewählter Option erreicht die Geschichte dabei eine Spieldauer von über fünf Stunden. Doch ausgerechnet für diesen innovativen Film droht dem Streamingdienst jetzt eine Klage in Millionenhöhe!

Der Vorwurf: In "Bandersnatch" versucht Stefan (Fionn Whitehead) ein Spiel nach dem Prinzip der "Choose Your Own Adventure"-Bücher zu programmieren. Variety zufolge hat der Herausgeber dieser Rollenspielbücher eine Klage gegen Netflix wegen verletzter Markenrechte eingereicht. Denn: Die Filmemacher sollen für die Verwendung der Marke keine Erlaubnis von dem Verlag erhalten haben. Die besagte interaktive Bücherreihe war in den 80er- und 90er-Jahren ein richtiger Kassenschlager: 265 Millionen Mal gingen die Bücher über den Ladentisch. Für den Verlag steht daher fest, dass die "Bandersnatch"-Produzenten mit der Reihe mehr Zuschauer vor die Bildschirme locken wollten und fordert deswegen mindestens 25 Millionen Dollar Schadensersatz.

Weiter heißt es, dass Netflix bereits in den vergangenen Jahren versucht haben soll, eine Lizenz zu erlangen, die erlaubt, in dem Film auf die Rollenspielbücher verweisen zu dürfen – offenbar ohne Erfolg. Letztendlich sollen die Macher sich dazu entschieden haben, auch ohne Genehmigung den Film zum Serien-Hit "Black Mirror" zu produzieren.

Fionn Whitehead, Will Poulter und Asim Chaudhry in "Black Mirror: Bandersnatch"Netflix
Fionn Whitehead, Will Poulter und Asim Chaudhry in "Black Mirror: Bandersnatch"
Fionn Whitehead als Programmierer Stefan in "Black Mirror: Bandersnatch"Stuart Hendry/Netflix
Fionn Whitehead als Programmierer Stefan in "Black Mirror: Bandersnatch"
Fionn Whitehead in "Black Mirror: Bandersnatch"ActionPress
Fionn Whitehead in "Black Mirror: Bandersnatch"
Wie findet ihr die Idee hinter "Bandersnatch"?589 Stimmen
479
Super! Es macht richtig Spaß, die Handlung mitzubestimmen.
110
Naja, von einem Film möchte ich mich eher berieseln lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de