Anzeige
Promiflash Logo
Deshalb hasst "Harry Potter"-Star Miriam Margolyes KinderGetty ImagesZur Bildergalerie

Deshalb hasst "Harry Potter"-Star Miriam Margolyes Kinder

16. Jan. 2019, 5:40 - Martin H.

Kinder sind doch etwas Wunderbares – oder? Harry Potter-Star Miriam Margolyes (77) hat eine ganz eigene Meinung zu den kleinen Menschlein. Die 77-Jährige, die besonders wegen ihrer Schauspiel- und Sprechrollen in familienfreundlichen Filmen wie "Ein Schweinchen namens Babe", "James und der Riesenpfirsich" oder als Professor Sprout in "Harry Potter" bekannt ist, hat ihre Fans mit einem unerwarteten Geständnis überrascht: Eigentlich hasst sie Kinder!

"Ich mag keine Kinder. Ich möchte nicht mit Kindern zusammen sein", verrät Miriam im Interview in der australischen Nachrichtenshow The Project. Und das, obwohl sie einige Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, die sich auch für Kinder einsetzen. Wie das zusammenpasst? Sie erklärt: "Ich wünsche ihnen alles Beste. Wirklich. Ich würde jeden umbringen, der einem Kind wehtut", aber ergänzt: "Ich möchte sie nur nicht in meiner Nähe haben!" Auf die Frage, was sie denn an Kindern so störe, antwortet Miriam scherzhaft: "Sie machen Lärm und wollen meine Aufmerksamkeit."

Doch so ganz kann sie sich den "Quälgeistern" wohl nicht entziehen: Im australischen Familienfilm "H Is for Happiness" spielt sie an der Seite von Daisy Axon. Das 12-jährige Talent bekam die Hauptrolle der grenzenlos optimistischen Candice Phee, die ihre zerrüttete Familie wieder zusammenbringen will.

Getty Images
Miriam Margolyes bei der Premiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2"
Getty Images
Miriam Margolyes im April 2019 in London
Könnt ihr Miriams Einstellung verstehen?3680 Stimmen
1757
Ja, Kinder nerven einfach manchmal!
1923
Nein, wie kann man sagen, dass man Kinder hasst?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de