Macaulay Culkin (38) räumt endlich mit den Gerüchten über ihn und den King of Pop auf! Der "Kevin – Allein zu Haus"-Darsteller war ein gefeierter Kinderstar. Mit fünf Jahren drehte er schon seinen ersten Film. So ähnlich erging es auch Michael Jackson (✝50). Denn auch der Sänger wurde mit seinen Geschwistern und der Band Jackson Five berühmt. Damals war er acht Jahre alt. In einem Interview spricht der 38-Jährige erstmals über seinen alten Freund Michael und ihre Beziehung.

Michael und Macaulay haben fast das gleiche Schicksal erlitten. Bereits als Kinder wurden sie berühmt. Und so entstand die Freundschaft zwischen den beiden. Das berichtet Macaulay im Podcast Inside of You mit Michael Rosenbaum. "Er kontaktierte mich, weil es damals einen großen Rummel um mich gab. Und ich denke, dass er sich damit identifizierte", erklärt der Schauspieler ihre Kennenlern-Situation. Viele fanden die Freundschaft zwischen den beiden seltsam, schließlich war der King of Pop 22 Jahre älter und Macaulay erst zehn Jahre alt. "Wir waren Freunde, ganz einfach. Es ist eine meiner Freundschaften, die die Leute gerne anzweifeln, aber nur, weil er die berühmteste Person der Welt war", glaubt der mittlerweile 38-Jährige.

Macaulay versteht nicht, wieso so viele diese Freundschaft infrage stellen. "Er war wahnsinnig lustig. Er war lieb, absolut witzig, albern", findet er für den "Thriller"-Sänger nur liebevolle Worte.

Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
Macaulay Culkin in Los Angeles 2004photodesk/ splashnews
Macaulay Culkin in Los Angeles 2004
Michael Jackson in New York City 2001George De Sota / Getty Images
Michael Jackson in New York City 2001
Wusstet ihr, dass Macaulay so eng mit Michael Jackson befreundet war?3777 Stimmen
2276
Klar, das war mir bekannt
1501
Nein, das wusste ich nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de