Natalia Osada (28) ergreift Partei! Im angehenden Streit zwischen Bastian Yotta (42) und Chris Töpperwien (44) schlägt sich die Ex des "Miracle Morning"-Motivators auf die Seite seines Erzfeindes. Schon vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp hatten sich der Muskelprotz und der Currywurst-King öffentlich angefeindet – ein Beef, der auch an Natalia nicht vorüberzog. Im Interview mit Promiflash verriet die einstige Adam sucht Eva-Kandidatin, mit welchem der beiden Streithähne sie mehr sympathisiert.

"Ich bin schon ein bisschen Team Töpperwien, muss ich ehrlich zugeben", machte die Blondine vor der Fashion Show von Marina Hoermanseder im Rahmen der Berliner Fashion Week gegenüber Promiflash deutlich. "Ich kann das schon verstehen, was Chris ihm vorwirft und deswegen ist es schwierig, mich über ihn zu äußern – ohne ihn negativ da stehenzulassen", plauderte sie weiter aus.

Ein schlechtes Wort über ihren Verflossenen wolle die 28-Jährige aber dennoch nicht verlieren. "Ich möchte ihn auf keinen Fall negativ darstellen. Ich finde, der kriegt jetzt genug auf die Fresse, da muss man nicht auch noch nachtreten", gestand sie. Ihrer Meinung nach kämpfe sich der Camp-Guru ganz schön gut durch und hätte die begehrte Dschungel-Krone auf jeden Fall verdient.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Natalia Osada auf der Platform Fashion im Januar 2018wcrART/face to face/ActionPress
Natalia Osada auf der Platform Fashion im Januar 2018
Doreen Dietel, Bastian Yotta, Leila Lowfire und Chris Töpperwien am dritte Tag im DschungelcampMG RTL D
Doreen Dietel, Bastian Yotta, Leila Lowfire und Chris Töpperwien am dritte Tag im Dschungelcamp
Chris Töpperwien und Bastian Yotta, März 2018Instagram / currywurstmann_official
Chris Töpperwien und Bastian Yotta, März 2018
Hättet ihr erwartet, dass sich Natalia auf Chris' Seite schlägt?2417 Stimmen
1858
Ja, das wundert mich überhaupt nicht.
559
Nein, das überrascht mich jetzt irgendwie total.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de