Supernatural-Fans sollten Taschentücher bereithalten! Den 7. Februar haben sie sich wahrscheinlich sowieso schon rot angestrichen – denn dann erscheint die 300. Folge der kultigen Fantasy-Serie um Sam und Dean Winchester. Zuletzt wurde verraten, dass in dieser Jubiläumsfolge Jeffrey Dean Morgan (52) zurückkehren wird. Der 52-Jährige spielt Papa John Winchester, der in Staffel 2 gestorben ist. Jetzt verraten die "Supernatural"-Stars: Johns Rückkehr wird emotional!

John opferte sich, um Deans Leben zu retten. Er schloss einen Pakt mit Azazel, dem gelbäugigen Dämon, und gab sein Leben für das seines Sohnes. Wie also könnte John zurückkehren? Im Interview mit Entertainment Weekly verrät Autor Andrew Dabb, dass es ziemlich schräg wird – auch eine alternative Realität bringt der kreative Kopf ins Spiel: "Unsere Jungs sind in einer Situation, in der sie einen Wunsch frei haben." Eigentlich würden sie etwas ganz anderes erwarten, doch Deans innigster Wunsch, einen Schlussstrich ziehen zu können, bringt John zurück. Beide Jungs bekämen in der Folge die Möglichkeit, sich endlich von ihrem Vater zu verabschieden, verrät Jeffrey selbst – emotionale Momente sind praktisch vorprogrammiert.

Es werden also das erste Mal seit der allerersten Folge alle vier Winchesters zusammen sein! Auch für die wiederauferstandene Mutter Mary werde das ein ganz besonderer Moment, verrät Darstellerin Samantha Smith im Interview: "In dieser Zeitblase ist die Welt völlig in Ordnung", erklärt sie und es werde "sehr romantisch".

Jeffrey Dean Morgan, Jensen Ackles und Jared Padalecki in "Supernatural"Everett Collection/ActionPress
Jeffrey Dean Morgan, Jensen Ackles und Jared Padalecki in "Supernatural"
Jeffrey Dean Morgan in Los AngelesTony DiMaio / Splash News
Jeffrey Dean Morgan in Los Angeles
Jeffrey Dean Morgan und Jensen Ackles in "Supernatural"Everett Collection/ActionPress
Jeffrey Dean Morgan und Jensen Ackles in "Supernatural"
Freut ihr euch auf die 300. Folge von "Supernatural"?793 Stimmen
758
Ja total!
35
Nein, das ist mir egal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de