Schon an Tag fünf bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! flogen zwischen Domenico De Cicco (35) und seiner Verflossenen Evelyn Burdecki (30) die Fetzen: Die Blondine stellte den Italiener während der gemeinsamen Schatzsuche zur Rede – sie konnte immer noch nicht nachvollziehen, warum er mit ihr zusammen war, wenn doch zu Hause schon eine schwangere Freundin auf ihn wartete. Eine Antwort gab Domenico nicht darauf. Vor allem Evelyns Supporter fragten sich: Warum hatte er sich nicht bei ihr entschuldigt?

Im Interview mit Promiflash verriet der 35-Jährige, dass es ihm durchaus bewusst gewesen ist, dass sich Evelyns Fans eine Entschuldigung von ihm erhofft haben. "Aber Evelyns Fans wissen auch nicht, ob wir uns nach dem Ganzen nochmal gesehen haben. Da gab es schon die eine oder andere Aussprache – nicht in der Öffentlichkeit.", offenbarte Domenico. Deshalb sei ihre gemeinsame Vergangenheit für ihn im Dschungel nicht relevant gewesen: "Für mich war es wichtig, dass ich mit ihr im Camp respektvoll umgehe und die ganze Sache mit Evelyn einfach Geschichte sein lasse, weil ich eine tolle Frau und eine tolle Familie habe."

Kurz vor seinem Rauswurf haben sich die beiden sogar ziemlich gut verstanden – Evelyn konnte es gar nicht glauben, dass er gehen musste. "Dann meinte ich: ‘Es ist halt so’ und dann hat sie mich umarmt und hat gesagt: ‘Ich wünsche dir viel Glück’ und dann bin ich rausgegangen", gestand Domenico gegenüber Promiflash.

Evelyn Burdecki, Dschungelcamp-Kandidatin 2019
MG RTL D
Evelyn Burdecki, Dschungelcamp-Kandidatin 2019
Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco im Dschungel-Telefon
MG RTL D
Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco im Dschungel-Telefon
Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco im Dschungelcamp 2019
MG RTL D
Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco im Dschungelcamp 2019
Würdet ihr euch wünschen, dass die beiden sich vollständig vertragen?6639 Stimmen
4894
Nein, jeder soll einfach seiner Wege gehen.
1745
Ja, das fände gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de