Gillian Anderson (50) ist gerade dick im Geschäft. Der Akte X-Star hat nach vielen lukrativen Film- und Serien-Engagements – zum Beispiel in "Bad Spies" oder auch aktuell in Sex Education – möglicherweise einen weiteren großen Schauspiel-Deal an Land gezogen. Denn wie jetzt bekannt wurde, könnte auch eine andere hochkarätige Rolle für eine Netlfix-Erfolgsserie mit ihr besetzt werden: Gillian soll die britische Premierministerin Margaret Thatcher (✝87) in der vierten Staffel von "The Crown" spielen.

Wie mehrere Medien in den USA und in Großbritannien übereinstimmend berichten, unter anderem auch die US-Filmseite Deadline, sind die entsprechenden Verträge bereits unterzeichnet. Gillian, die es mit ihrer Rolle als Agentin Dana Scully in "Akte X" zu Kultstatus gebracht hatte, würde mit ihrer Thatcher-Darstellung in große Fußstapfen treten. So hatte Meryl Streep (69) für ihre Verkörperung der Politikerin in "Die Eiserne Lady" (2011) bereits den Oscar als beste Hauptdarstellerin abgeräumt.

Gillian hatte erst vor Kurzem in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung erklärt, dass es für sie "ehrlich gesagt vollkommen zweitrangig" sei, dass sie immer wieder auf ihre "Akte X"-Rolle angesprochen werde: Ändern könne sie es ohnehin nicht und sie habe sich auch "nie dafür geschämt". Dennoch freue sie sich über neue Rollen, zum Beispiel die der Sexualtherapeutin in "Sex Education". Hier könne sie sich endlich mal von ihrer "witzigen Seite zeigen". Was haltet ihr von Gillian als Margaret Thatcher? Stimmt ab!

Gillian Anderson bei The Weinstein Company and Netflix Golden Globe PartyTommaso Boddi/Getty Images for The Weinstein Company
Gillian Anderson bei The Weinstein Company and Netflix Golden Globe Party
Gillian Anderson und David Duchovny in der Serie "Akte X"WENN.com
Gillian Anderson und David Duchovny in der Serie "Akte X"
Asa Butterfield und Gillian Anderson in "Sex Education"Sam Taylor/Netflix
Asa Butterfield und Gillian Anderson in "Sex Education"
Wie fändet ihr Gillian Anderson als Margaret Thatcher?100 Stimmen
96
Das könnte sie sicherlich sehr gut machen.
4
Hm, ich glaube, dass sie nicht an Meryl Streep herankommen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de