Baby-Stress bei Dschungel-Vize Felix van Deventer (22)? Am vierten Tag bei Ich bin ein Star holt mich hier raus! ließ der Schauspieler die Bombe platzen. Unter Tränen verkündete Felix, dass er und seine Freundin Antje Zinnow ein Kind erwarten und seine Liebste bereits im vierten Schwangerschaftsmonat sei. Aber war es der werdenden Mama überhaupt recht, eine so intime Nachricht öffentlich kund zu tun? Im Interview mit Promiflash klärt Felix nun über sein privates Geständnis auf!

Auf die Frage, ob Antje sauer darüber sei, dass er die Baby-News im australischen Busch verkündet habe, antwortete Felix: "Nein, sie wusste davon. Das war abgesprochen." Trotzdem könne man über das Timing sicherlich streiten. "Vielleicht hätte ich das einen Tag später machen sollen, weil wir eine Pressemitteilung parat hatten", fügte der GZSZ-Darsteller hinzu. "Ich habe die ganze Zeit an meine Frau und das Baby denken müssen. Ich bin auch nur ein Mensch, ich habe auch Gefühle. Ich kann halt leider nichts dafür."

In dem Gespräch nannte Felix noch einen weiteren Gund, warum ihm Antje sicher nicht böse sei: "Vor allem nimmt sie mir das nicht übel, weil ich ja auch stolz bin, Vater zu werden." Die Schwangerschaft sei genau das, was er schon immer gewollt habe. Der 22-Jährige wünscht sich eine Tochter, die er mit Geschenken überhäufen wolle.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Felix van Deventer im Dschungelcamp 2019, Tag 9TV NOW
Felix van Deventer im Dschungelcamp 2019, Tag 9
Felix van Deventer und Antje ZinnowInstagram / antjezinnow
Felix van Deventer und Antje Zinnow
Antje Zinnow und Felix van Deventer im Olympiastadion BerlinInstagram / antjezinnow
Antje Zinnow und Felix van Deventer im Olympiastadion Berlin
Konntet ihr Felix' Gefühlsausbruch im Camp verstehen?1478 Stimmen
1152
Auf jeden Fall, die Sehnsucht macht einen bestimmt fertig!
326
Nein, er hätte mit seiner Verkündung lieber warten sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de