Wer möchte im ehemaligen Haus der Beckers wohnen? In ihrer Luxus-Wohnung in London lebten Boris (51) und Lilly Becker (42), bis sie im Mai ihre Trennung bekannt gegeben haben. Boris verriet erst kürzlich, woran die Ehe scheiterte: Der Ex-Tennis-Spieler und das Model seien einfach zu verschieden gewesen. Aus ihrem gemeinsamen Heim sind beide bereits vor Monaten ausgezogen. Die Luxus-Immobilie steht seitdem frei – und kann ab sofort gemietet werden!

Im Internet befindet sich seit Kurzem ein Inserat für die Backsteinvilla im teuren Stadtviertel Wimbledon. Das bestätigte ein Sprecher des Immobilien-Unternehmens "Knight Frank" gegenüber Bild. Die Luxus-Behausung wurde erst vor acht Jahren erbaut. Insgesamt verfügt das Haus über acht Schlafzimmer und vier Badezimmer verteilt auf vier Etagen. Zu den insgesamt 750 Quadratmetern Wohnfläche zählen auch ein Garten und eine Dachterrasse.

Boris und Lilly lebten zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn Amadeus (8) in dem Haus. Platz würde dagegen eine ganze Großfamilie unter dem Dach finden. Für das Objekt muss der künftige Mieter aber ordentlich in die Tasche greifen: Die Villa kostet 22.500 Euro – im Monat! Wer die Immobilie direkt kaufen will, kann das auf Wunsch auch tun. Dafür wären dann auf einen Schlag umgerechnet rund 11,5 Millionen Euro fällig, erklärte ein Sprecher des Maklerbüros.

Lilly und Boris BeckerLia Toby/WENN.com
Lilly und Boris Becker
Boris Becker bei den US Open 2018 in New YorkInstagram / borisbeckerofficial
Boris Becker bei den US Open 2018 in New York
Lilly und Boris Becker mit Sohn Amadeus in London 2017WENN
Lilly und Boris Becker mit Sohn Amadeus in London 2017
Glaubt ihr, die Wohnung wird bald neu vermietet?468 Stimmen
216
Ja, bestimmt – bei dem prominenten Vormieter!
252
Eher nicht. Die Adresse kennen doch so viele Leute, darauf haben bestimmt nicht viele Lust...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de