Die Motoren laufen wieder heiß! Nachdem in "Fast & Furious 7" noch alle harmonisch Paul Walkers (✝40) Figur Brian O’Connor verabschiedet haben, machte die Reihe danach mit Unstimmigkeiten auf sich aufmerksam: Vin Diesel (51) und Dwayne "The Rock" Johnson (46) stritten sich angeblich während der Dreharbeiten zum achten Film. Michelle Rodriguez (40) soll gemeckert haben, dass sie die zweite Geige spiele und Tyrese Gibson (40) sei sauer, dass Dwayne einem anderen Film den Vorzug gab. Die Wogen haben sich jedoch wohl wieder geglättet, denn Vin hat jetzt verraten, wann "Fast & Furious 9" gedreht wird.

Auf Instagram erklärte der Schauspieler, dass die Dreharbeiten im Februar losgehen würden. Zuerst soll in London geshootet werden. Außerdem postete Vin ein Foto mit Michelle und dem Kommentar: "Jahrzehnte … dankbar. Wir sind motiviert, für das nächste Kapitel noch mehr zu erreichen." Er versah den Kommentar mit dem Hashtag "#F9", der für den neunten Teil der Actionfilmreihe steht.

Die Stars trafen sich vor einigen Tagen und sendeten neben den "Fast 9"-News auch ihre moralische Unterstützung nach Venezuela. Die Venezolaner leiden stark unter der andauernden Wirtschaftskrise im Land. "Wir sind immer bei euch. An erster Stelle und mit festem Glauben", sagte Vin in dem Selfie-Video mit Michelle.

Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia beim Sundance Film Festival
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia beim Sundance Film Festival
Gal Gadot posiert vor dem Ford Escort Mk1 RS1600 (1970)
Getty Images
Gal Gadot posiert vor dem Ford Escort Mk1 RS1600 (1970)
Michelle Rodriguez, Gal Gadot und Vin Diesel
Getty Images
Michelle Rodriguez, Gal Gadot und Vin Diesel
Freut ihr euch schon auf "Fast & Furious 9"?5074 Stimmen
4895
Und wie! Ich kann es kaum abwarten.
179
Nicht wirklich. Langsam könnten sie endgültig aufhören.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de