Kommt demnächst ein Fast & Furious-Spin-off mit ausschließlich weiblichen Hauptdarstellerinnen in die Kinos? Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass die Produzenten weitere Nachfolger der Filmreihe planen. Wie "Fast"-Darsteller Vin Diesel (51) via Social Media mitteilte, plane er derzeit gemeinsam mit seiner Schwester Samantha Vincent die nächste Episode des Rennfahrer-Franchise – und zwar dieses Mal offenbar mit einem rein weiblichen Cast!

Zu einem Selfie mit Samantha vermeldete er auf seiner Instagram-Seite: "Diese Woche haben wir uns einen Pitch für das ‚Fast‘-Spin-off mit weiblichen Protagonisten angehört und an Samanthas Grinsen kann man schon sehen, dass es sehr aufregend war." Welche Darstellerinnen in Frage kommen, ist bisher nicht bekannt. Allerdings gab die Bruder-Schwester-Kombo preis, dass sie sich mit den drei Drehbuch-Autorinnen Nicole Perlman, Lindsey Beer und Geneva Robertson-Dworet ordentlich weibliche Unterstützung mit ins Boot holten.

Die User kommentierten Vins Post fleißig und zeigten sich gespalten. So bemerkte ein Follower, dass er den Spin-off kaum abwarten könne. Ein anderer wiederum schrieb: "Keiner will das sehen." Bis es so weit ist, können sich die Fans allerdings schon mal auf einen bereits abgedrehten "Fast & Furious"-Nachfolger freuen: Im August wird das nächste Action-Spektakel der Filmreihe im Kino zu sehen sein.

Samantha Vincent mit Bruder Vin Diesel
Getty Images
Samantha Vincent mit Bruder Vin Diesel
Vin Diesel 2017
Getty Images
Vin Diesel 2017
Paul Walker im Mai 2013
Getty Images
Paul Walker im Mai 2013
Freut ihr euch auf einen "Fast"-Spin-off mit einem rein weiblichen Cast?370 Stimmen
218
Auf jeden Fall, es ist allerhöchste Zeit dafür!
152
Nee, ich sehe die Notwendigkeit nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de